40 Grad Raum-Temperatur: Hitzefrei in der Heine-Schule

Startseite Foren 40 Grad Raum-Temperatur: Hitzefrei in der Heine-Schule

Dieses Thema enthält 8 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  geraldo vor 5 Tagen, 9 Stunden.

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #118405 Antwort

    HansimGlueck
    Teilnehmer

    Wie kann man denn so eine Nachricht äußern? Was soll man denn erwarten, wenn die ganzen Sommerferien nicht gelüftet wird und sich die Räume unter dem Dach zu Glutöfen wandeln? Vielleicht doch mal lüften über Nacht?

    #118442 Antwort

    geraldo
    Teilnehmer

    Und dann huppen irgendwelche Idioten durchs Haus…
    Natürlich müsste man nachts lüften, aber dann braucht es Personal oder einen Wachschutz, und das will alles bezahlt werden inkl. Nachtzuschlag.

    #118445 Antwort

    Breitarsch

    Für einen Beamten ist es nicht unzumutbar, mal in der schulfreien Zeit die Fenster zu öffnen und zu schließen. Scheiß System!

    #118446 Antwort

    kenia

    Sicherlich wäre ein Lüften über Nacht schön aber wie soll dies praktisch ablaufen?

    Schläft der Hausmeister dann tagelang im Objekt? ist grundsätzlich die Sicherheit gewahrt?  wie wird verhindert, dass Vögel, Insekten oder Fledermäuse oder auch anderes Getier „einzieht“? wenn alles imer so einfach von den Schlaumeiern wäre!

    Zudem sind aktuelle auch die nachttemperaturen so hoch, dass man auch mit Lüften kaum eine deutliche Abkühlung erhält.

    Mein Vorschlag, Geduld und angepasster Unterricht.

    #118466 Antwort

    HansimGlueck
    Teilnehmer

    Zum praktischen Ablauf des Lüftens: Fenster auf – Fenster zu. Da muss auch niemand daneben schlafen oder aufpassen, wir reden von Fenstern in der 4.Etage.

    Ich lüfte wie sicherlich auch jeder andere vernünftige jede Nacht und kann jetzt nicht sagen, dass Armeen von Getier bei mir einziehen. Ein paar Insekten kann man wohl verschmerzen, die fliegen irgendwann wieder raus.

    #118473 Antwort

    Seesamstraße

    wir reden von Fenstern in der 4.Etage.

     

    Und wenn nun Fassadenkletterer kommen?

     

    Ein paar Insekten kann man wohl verschmerzen, die fliegen irgendwann wieder raus.

     

    Oder man besorgt sich einen Leguan. 😀

     

    #118479 Antwort

    Lutschihn Hartmann

    „Und dann huppen irgendwelche Idioten durchs Haus…“

    Genau, die kommen in Scharen, bringen sich Leitern mit, klettern in den 4.ten (!!) Stock und feiern ne Party. Wohl zuviel ARD und ZDF geguckt? 😀

    #118492 Antwort

    geraldo
    Teilnehmer

    Um wirklich einen Luftaustausch zu erreichen müsste quergelüftet werden, ggf. auch von unten nach oben (Kamineffekt).

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
Antwort auf: 40 Grad Raum-Temperatur: Hitzefrei in der Heine-Schule
Deine Information: