57 neue Corona-Infektionen in Halle, vier Todesfälle, Inzidenz bei 165,9

Das könnte dich auch interessieren …

15 Antworten

  1. Hagen sagt:

    Die Wochenmärkte sind wieder da und es herrscht Chaos in der Stadt. Ich sage damit nicht, dass die Wochenmärkte daran Schuld sind ! Aber warum ist es auf einmal wieder so voll? Bei Müller gibt es wieder Warteschlangen bis raus !!! An der Kasse kein Abstand. Personenkreise ab 4 Personen und aufwärts sind unterwegs. Wir wollen alle, dass die Zahlen runter gehen aber so gehen sie ganz schnell wieder rauf. Traurig guck. Ich bitte um sinnvolle Reaktionen. Die Antworten mit wo ich da war , war nichts los oder die Personenkreise leben alle in einer WG kann ich mir dahin schmieren wo die Sonne nicht scheint. Danke !

    • Bruno sagt:

      Dann bleib zu Hause, es kann eh nicht jedem recht gemacht werden.

    • Anni sagt:

      Hast du etwas anderes erwartet? Reiche den kleinen Finger, und sie nehmen die ganze Hand. OMG.

    • Rationalist sagt:

      Vielleicht leben diese Personen wirklich in einem Haushalt? Haben Sie sie gefragt? Und ja in der Tat, also ich heute Morgen dort war habe ich keine „Warteschlagen bis raus“ feststellen können. Und nun?

    • Nina H. sagt:

      Ich sehe niemanden bei Müller oder aufm Markt, weil ich momentan nicht in der Stadt bin. Warum sind Sie eigentlich dort?

      • Franz2 sagt:

        Das ist sowieso immer das Beste, wenn sich Leute beschweren, dass es irgendwo zu voll ist oder die Schlangen so lang ist – sie sind selber Teil des Zustandes, weil sie selbst mit anwesend sind !

  2. Katrin sagt:

    Mal eine Frage für unseren OB, vielleicht kann er dazu ja Stellung nehmen.
    Gebetsmühlenartig heißt es: bleibt zuhause, trefft euch nicht mit anderen!
    Und was passiert? Wir öffnen die FREIZEITEINRICHTUNG Zoo!
    Also quasi die Aufforderung dazu, genau gegen dieses Mantra zu verstoßen!
    Also wieder zusätzliche Kontakte in Bus und Bahn, Tankstellen und ähnlichem und viele Menschen, die angeblich in WGs leben! Und eine begrenzte Anzahl an Besuchern, die dummerweise immer an denselben Gehegen stehen und sich eben nicht verteilen.
    Aber Schulen sind geschlossen und Kosmetiker/Frisöre bleiben trotz Masken dicht.
    Dabei habe ich noch niemanden gesehen, der sich beim Frisör mit seinen Freunden trifft (die im Fall des Zoos natürlich alle in einer WG leben, logisch).
    Dabei ist die Inzidenz sogar höher als bei der Schließung und die Corona-Ampel ist auch wieder hoch gegangen.
    Langsam kann man es wirklich niemand mehr verübeln, der die Einschränkungen für einen schlechten Scherz hält.

  3. ok sagt:

    Klingt stark nach Unbehagen.
    Sorry der musste sein, und nein ich habe leider keinen sinnvollen Kommentar.

  4. Petra sagt:

    Laut Info aus der PK sollte es ja heute ab 13 bzw. dann ab 14 Uhr Termine für Impfungen geben. Leider scheint das ja nicht zu funktionieren. Weder online noch über die 116117 .

    • Petra G. sagt:

      Jetzt gegen 17.35 Uhr immer noch nicht. Könnte man sich nicht registrieren und wenn Impfstoff vorhanden ist, wird einem ein Termin zugestellt?! Aber nein…die Leute müssen immer wieder anrufen, oder sich online versuchen.

    • Petra G. sagt:

      Heute 28.1. wurde mir am Telefon gesagt, dass sie erst nächste Woche wieder eine Chance sieht.

  5. klaus sagt:

    Das Wetter ist hier. Wünschte, Du wärst schön.

    Grüße aus der Saalestadt

  6. Medea sagt:

    So sieht für dich Chaos aus:

    https://www.ipcamlive.com/5fd8c93f593c6

    Aha.

    Bei Müller standen die Leute nicht BIS raus, sondern draußen. Weil man den Zutritt begrenzt. Kommt dann und wann mal vor, z. B. heute.

    An den Marktständen habe ich max. zwei oder drei Leute mit Abstand gesehen, wenn überhaupt.

    • Hans G. sagt:

      Also die Abstandslinien vor der Würstchenbude sind alles andere als gerade, sehr chaotisch!

    • Hagen sagt:

      @Medea. Alle Körbe waren vergriffen, dass war lange nicht so. Ich wohne über DM, ich habe wohl den besten Blick, da brauchst du mir nicht mit deiner Spacekamera kommen.

      • Medea sagt:

        In deinem ersten Post schriebst du von Müller. Ob Mailand oder Madrid …

        Müller und DM liegen ja nicht so weit auseinander. Kann man, wenn man über DM wohnt, wohl auch die vor Müller wartenden sehen. Und dann noch, dass an der Kasse der Abstand nicht eingehalten wird. Respekt. Da muss man sich ganz schön aus dem Fenster lehnen.

        Ich hab es ebenerdig betrachtet. Auf dem Markt, vor Müller, vor DM. Hat wohl jeder seine eigene Vorstellung von Chaos.

        Die Webcam vom Markt ist ein gutes Hilfsmittel, ob man sich raus trauen kann, um bei Barner ’ne Currywurst zu ordern oder dort schon Menschtrauben zusammen gelaufen sind. Weil doch immer soviel Mobiltät auf dem Marktplatz ist. Und Chaos. Und überhaupt.

        • Hagen sagt:

          Mir ist es auch ehrlich gesagt vollkommen ,,Wurscht“ ob du es so siehst oder nicht. Da ich dort wohne bin ich täglich in der Stadt. Ob bei Müller oder bei (Barners) es war sehr voll gegenüber die anderen Tage. Ich habe auch 0 Probleme wenn du ein Aluhut Träger bist oder nicht, ich möchte nur Leben wie früher und dazu müssen/sollten die Zahlen zurück gehen ob das realistisch ist oder nicht. Aber man muss es nicht provozieren ! Wenn du momentan in der Stadt wohnst oder dich aufhältst ist es wie auf dem Dorf , Totenstille, traurig , sonst war immer Haligali.

  7. Kritiker sagt:

    Wie ich vor sehr langer Zeit einmal anfing über die Bedeutung der unterschiedlichen Inzidenzzahlen schrieb, da lagen diese noch bei unter 50 beim RKI und weit über 50 bei Frau Gröger und hatten Bedeutung im Reiseverkehr, jetzt wird es wahr! Es kann am Ende für alle Maßnahmen nur eine Zahl von Bedeutung sein! Enrico Seppelt hat ja dann mehrfach in der PK nachgefragt (Danke und gut gemacht) und man war ja so sehr von sich selbst in Halle überzeugt. Nun stimmen zumindest die offiziellen Zahlen überein, nämlich jene vom RKI! Kursierende Zweitwerte der Stadt Halle sind unbedeutend! Gut so!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.