58 neue Corona-Infektionen in Halle, Inzidenz bei 125,68, fünf weitere Todesfälle, Neuinfektionen in allen Kliniken

Das könnte dich auch interessieren …

21 Antworten

  1. Itzig sagt:

    Wenn das Ordnungsamt davor zurückschreckt, auch dort ihre Kontrollen durchzuführen wo sich Menschen treffen, die sich aus kulturell unterschiedlichen Motiven und in sprachlichen Abstand zu den angezeigten Weisungen dieser Stadtverwaltung befinden, wird sich die Ansteckungsrelevanz nicht wesentlich verändern.

    • Nein_zum_Lockdown sagt:

      @Itzig wusste gar nicht, dass die sich in Krankenhäusern und Pflegeheimen treffen (59% der Fälle) 🙂

      • Steffi sagt:

        Was ich nicht verstehe ist warum bei den Pflegediensten nicht täglich getestet wird sie haben täglich so viele Kontakte mit alten und kranken Menschen und kommen auch in Gemeinschaftseinrichtungen und die müssen sich jetzt kümmern Die Schwestern haben haben gar keine Zeit eine Viertelstunde vor der Einrichtung zu warten bis der Befund da ist vor Dienstbeginn wäre es doch besser

    • Hallenserin1979 sagt:

      Oh du meinst rechte Gruppierungen die Hauspartys feiern und laustark des Nachts ihren Unmut gegen die Coronadiktatur rausbrüllen?

    • Haleluja sagt:

      Itzig, solche Meinung ist hier nicht gefragt. Hier tummelt sich ein anderes Publikum. Und wenn du nicht deren Meinung bist, hast du verkackt.

  2. Hagen sagt:

    Vielen Dank für deine Geschichte

  3. Toter Frosch sagt:

    „Insgesamt sind 9.266 Hallenser geimpft, davon 5977 mit der Erst- und 3.289 mit der Zweitimpfung.“

    Und wenn alle Hallenser geimpft sind, sind insgesamt 460.000 geimpft (230.000 Erst- und Zweitimpfungen)?

    • Lebender Frosch sagt:

      Nein. Dann sind 0 mit der Erstimpfung und 230.000 mit der Zweitimpfung geimpft.

    • Anakin S. sagt:

      Diese Frage können Sie sich doch bei logischem Verstand selbst beantworten, zumal wir mit sehr großer Sicherheit nie die volle Punktzahl von 100% erreichen werden. C’est la vie, einen kleinen Nachteil muss man in einem freien und demokratischen Land auch hinnehmen können.

    • Tom Tomate sagt:

      Oh Gott! Das ist so dumm! Da hilft nur noch in die Tischkante beißen…

      Ja, genau, Toter Frosch. Ganz genau so wird das gezählt.

  4. mÖP sagt:

    …und die gute Neuigkeit..im Vergleich zur letzten Woche 300 Menschen weniger als „aktuell infiziert“:-)

  5. Werner sagt:

    Hab mal eine Frage ,eine ältere Dame hat mir erzählt das sie nur die Hälfte der Impfung /Impfdosis erhalten, da zu wenig vorhanden ist. Stimmt die Aussage ??

    • Anakin S. sagt:

      Herr Seppelt bitte sofort prüfen und morgen, 04.02.2021 in der PK bei der Amtsärztin nachhaken, sonst befürchte ich das „solche“ Fragen zur Stillen Post werden und sich wie ein Placebo Virus in den sozialen Medien verbreiten! Danke & Möge die Macht mit euch sein.

    • ABV sagt:

      Weil die Impfung immer aus zwei Impfungen besteht hat sie nur die Hälfte mit einmal impfen.

    • JS sagt:

      @Werner Ja, das ist richtig so. Wenn am späten Nachmittag nur noch eine Dosis übrig ist und noch 20 Impflwillige vor der Tür stehen, dann wird der Impfstoff in der Luft zerstäubt und alle huschen mal schnell durch die Wolke.
      🤦🏻

  6. ABV sagt:

    Die Inzidenz ist nach wie vor bei 600 … für Krebs, und da bleibt sie auch, egal wie lange wir uns zu Hause verstecken.

  7. Werner sagt:

    JS !! Also die Dame ist über 80 und noch sehr klar im Kopf hab auch 3x gefragt ,darum wollte ich es mal genau wissen ,vorstellen kann ich es mir selber nicht !!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.