72 Millionen Euro für die Autobahn-Sanierung in Sachsen-Anhalt

Das könnte dich auch interessieren …

8 Antworten

  1. Genussradler sagt:

    Angesichts der gegenwärtigen Krise wird das Geld garantiert in ganz anderen Branchen benötigt. Das wird dem Staat nich ordentlich wehtun, wenn er nicht die Branchen schützt, die jetzt besonders betroffen sind. Straßenbau gehört dazu derzeit nicht.

    • Genusstreter sagt:

      Über eben diese Straßen fahren fleißige LKW-Fahrer dein Futter und Klopapier ins „Hippe Studentenviertel“. Also mal mit dem Denken anfangen, bevor du wieder die Tastatur bedienst.

  2. Willy sagt:

    @genussradler
    Branchen nicht schützen, die nicht betroffen sind…?
    Investitionen in die Infrastruktur sind absolut wichtig und das vor, während und nach der Krise, es sind die Lebensadern des Landes, von denen wir alle mehr als abhängig sind!

    • Staat sagt:

      Wer erbringt denn die Opfer im Moment? Wer hat unverschuldet die Einnahmeausfälle? Wer knabbert an der Existenz? Wer braucht das Geld? Jetzt!

  3. 10010110 sagt:

    Gerade in der jetzigen Zeit sehen wir, wie wichtig gut funktionierende Transportketten für den Güterverkehr sind. Eine wichtige Grundvoraussetzung dafür ist unser leistungsfähiges Autobahnnetz […]

    Viel wichtiger wäre ein leistungsfähiges Eisenbahnnetz.

  4. W. Molotow sagt:

    Die sollen sich beeilen mit dem Baubeginn – momentan sind die Pisten relativ frei, also weniger Staugefahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.