73 neue Corona-Infektionen in Halle, zwei weitere Tote

Das könnte dich auch interessieren …

18 Antworten

  1. G sagt:

    155… Los da geht noch was… 200 sollte man schon noch erreichen. Dann kann Bernd der erste zu Silvester die ausgangssperre ausrufen..

    • Meckerbock sagt:

      Du hilfst sicher fleißig bei der Verbreitung mit? Du kleiner Revoluzzer ohne nennenswerte Mathematikkentnnisse…

    • Hauptcoronaschutzbeauftragter sagt:

      Wenn er – auf bewährte Weise – die nächsten sechs Tage täglich sauber 68 „Neue“ hingetestet bekommt, dann schafft Bernd das bis kommenden Dienstag. Da die Tester am Wochende aber immer ein wenig faul sind: Nächsten Mittwoch ist OB(ernd) am Ziel!

      • MissionFastCompleted sagt:

        Genau, müssen wir nur noch paar davon fürs „ Krankenhaus hinzaubern“ dann passt unsere Weltverschwörung.
        Nur um dich zu ärgern.

    • Matze sagt:

      Ach, jetzt haben wir doch den harten Lockdown, da sinken jetzt die Zahlen jetzt wieder rapide. Hat ja nichts mit dem Wetter zu tun, sondern nur mit den Kontakten.

  2. Lotte sagt:

    Naja, wenn wir großzügig sind, dann zählen wir doch auch die mit die unter dem Radar „fliegen“ also auch alle Coronainfizierten die keine oder kaum Symptome zeigen Dank gutem Immunsystem und nicht wissen, dass sie Corona haben. Dann schaffen wir die 200 locker!

    • Zahlenloch sagt:

      Wenn sie in den Zahlen berücksichtigt sind, dann wissen die Symptomlosen schon, dass sie Corona positiv getest wurden.

    • Hauptcoronaschutzbeauftragter sagt:

      Da müssen wir nicht ›großzügig‹ sein, nur großzügig testen. Wenn es dem OB gelingt bis zur nächsten PK die ganze Stadt zu testen, dann hat ist ihm der Eintrag Guinessbuch sicher!
      Ich habe mal den Inzidenzwert ausgerechnet, den wir in sieben Tagen haben – und eine ›false positive‹ Rate von ein Prozent angenommen: 6790! 6790 unter der Bedingung, wir testen die, die wir bereits positiv getestet haben nicht ein zweites Mal…
      Damit mathematische Methoden die Qualität eines Mittels zur Lösung von Problemen außerhalb der Mathematik erlangen können, müssen die mathematischen Abstraktionen objektiv messbar und eindeutig vergleichbar sein, da die Arithmetik unter Bedingungen unsicher ermittelter Zahlen nicht funktionsfähig ist.

  3. Zahlenloch sagt:

    Wie kann es denn sein, dass das RKI nur eine 7-Tage-Inzidenz von 81,7 Fällen pro 100T EW meldet? Die Diskrepanz ist auch nicht mehr mit einer verzögerten Meldekette (1-2 Tage) zu begründen. Wer meldet am das RKI, das MS? Was sagt Frau Grimm-Benne dazu?

    Die Fragen wurden in der Halle PK schon mehrfach aufgeworfen. Da der OB hierzu nicht antworten kann, müsste die Presse als „4. Gewalt“ mal beim MS nachhaken.

  4. OB sagt:

    Ich fordere die Ausgangsperre 0 bis 24 Uhr, da muss der OB wenigstens zu Hause bleiben und kann keinen Unsinn mehr machen

  5. 07 sagt:

    Diese scheiß zahlen und keine Besserung in Sicht, so ein Mist

  6. Pepe sagt:

    Werden die Menschen, welche nach 5 oder 10 Tagen erneut
    getestet werden und immer noch positiv sind täglich neu hinzu
    addiert ?

    • le Pew sagt:

      Heute gibt es 73 neue Corona-Infektionen in Halle, die Zahl der aktiven Fälle liegt bei 593.

    • Yxz sagt:

      Die Frage kann dir keiner beantworten, da sie es selber nicht wissen und mit dem ausrechnen des Inzidenz-Wertes auch nicht so richtig drauf haben. Jetzt werden sich bestimmt gleich wieder melden die auf die Coronaleugner herziehen aber selber Mal rechnen und versuchen logisch zu denken, dann fâllt es diesen Leuten auch auf,dass man eigentlich keinen mehr glauben kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.