800 von 2600 über 90-Jährigen haben einen Impfwunsch geäußert

Das könnte dich auch interessieren …

5 Antworten

  1. So sagt:

    1/3 weilen geimpft werden von den Alten, kann ich verstehen, wer will schon von der Impfung sterben und sich hinterher noch anhören müssen, du hättest ja sowieso bald sterben müssen. Was ist denn das für eine Moral meine Damen und Herren Politiker

  2. Horst Schlämmer sagt:

    Nur weil Sie ihren Blödsinn immer und immer wiederholen, oder in Ihrem Fall dusselig nachplappern, wird er nicht wahrer.

  3. Papa Gei sagt:

    Ja, vor allem, weil sie sich nach dem Impftod etwas anhören müssen… SO hat wirklich Ahnung, das merkt man.

    • Franz2 sagt:

      Erst wurde letztes Jahr gejammert und mit dem Finger auf alte Leute gezeigt und wie schwer sie es haben. Jetzt impft man alte Leute zuerst, damit diese wieder normaler leben können und Besuch empfangen können und die Dauerverschwörer kommen wieder angekrochen. Was läuft bei euch nur schief.

  4. E. sagt:

    Aber wahr ist es schon oder warum reagieren so wenig Herr Schlämmer, Sie wissen es anscheinend

  5. BW sagt:

    Ü90-Impfung🤦‍♀️🤦‍♀️ Was tut ihr der Hochrisikogruppe an?? Entlastung der Renten-/ Kranken- und Pflegeversicherung???

  6. Erika sagt:

    Am besten ist ja , Termin vergeben und kein Impfstoff 👍🥳

  7. Eh sagt:

    Was So viele ü90 wollen sich impfen lassen? Das glaubt ihr doch selber nicht, hoffentlich fallen die nicht alle auf den Maastrick rein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.