82 neue Corona-Infektionen in Halle, 3 neue Todesfälle, Inzidenz bei 172,14

Das könnte dich auch interessieren …

55 Antworten

  1. G sagt:

    Na wir nähern uns doch schön der ausgangssperre…. König Bernd darf mit Sicherheit noch in diesem Jahr verkünden.

  2. tom sagt:

    …ist doch nur nachts und Du kannst weiter sabbeln

    • Haleluja sagt:

      Informiere dich mal besser, was Ausgangssperre bedeutet!

    • TheDuke sagt:

      so ganz verstehe ich die nächtlichen Ausgangssperren auch nicht. Da ist doch eh kaum einer unterwegs.
      Was soll man auch ab 21:00 draußen machen, um sich anstecken zu können? Gaststätten, Disco, und Geschäfte etc. sind zu. Das bringt genauso wenig, wie wenn man in der Innenstadt Mundschutz trägt. Einfach nur einen Maßnahme, um einen Maßnahme zu haben.
      Und wenn man nachts nicht mehr raus darf, muss man halt bei der Corona-Party übernachten

    • :( sagt:

      Wer sagt das? Eine Ausgangssperre ist eine AUSGANGSSPERRE, und zwar rund um die Uhr. 24/7 !
      Es sei denn, sie wird zeitlich begrenzt, z. B. auf 20 – 6 Uhr, oder 21 – 5 Uhr. Das legt jede Stadt/jedes Bundesland individuell fest. Momentan gibt es in den Bundesländern unterschiedliche Zeiten, wo die Ausgangssperre jetzt schon durchgesetzt wurde.

  3. JM sagt:

    Wenn man die Mutti Heiligabend trifft 15 Uhr. Muss sie dann bis 21 Uhr zuhause sein? Das wäre absurd, denn so könnte sich an Weihnachten fast niemand treffen. Und das ist ja nicht verboten.

    • :( sagt:

      Wenn 21 Uhr festgelegt wird, dann ja.

    • Beobachter sagt:

      Willst Du gerne Mutti, Vati, Oma, Opa, die andere Oma sowie alle Onkels und Tanten an einem Tage mit den Viren beglücken? Nur zu, dann bekommt „Last Christmas“ eine ganz neue Bedeutung in Deiner Familie…

      Es geht grundsätzlich darum, dass man weniger Leute ansteckt, und weil das nicht mit Vernunft geregelt werden kann, müssen halt andere Regeln aufgestellt und durchgesetzt werden, um das Ziel zu erreichen.

    • As sagt:

      Nein, das wäre vernünftig und verantwortungsvoll – auch gegenüber der Mutti!

      • Nobody sagt:

        Ist viel besser wenn Mutti an Herzschmerz ob Ihrer Einsamkeit eingeht. Alles klar.
        Und von 15-21 Uhr kann man sich ja nicht infizieren. Die infektiöse Zeit beginnt 21:01.

        • Betroffene Mutter sagt:

          Dann lassen Sie den Besuch doch einfach ganz. Lieber Herzweh durch Einsamkeit, aber gesund, als Einsamkeit durch Erkrankung und damit verbundene Isolation. Ich bin betroffen, weiß also wovon ich rede.

        • Sebastian Orlach sagt:

          Und der Herzschmerz geht durch diese zwei Tagen im Jahr natürlich weg und alles ist super! Traurig genug, dass es dafür ein Fest braucht, sich mal bei der Mutti zu zeigen…. Bloß keinen kostbaren Urlaub dafür verschwenden!

          • Nobody sagt:

            Der Kostbare Urlaub ist in diesem Jahr den Bach runtergegangen weil unfähige Bürokraten-Sesselpuper keine Konzepte entwickeln können um Kitas und Schulen auch in der Pandemie offen zu halten.

        • Achso sagt:

          Noch viel besser: Die infektiöse Zeit wird vom 24. bis 26. Dezember unterbrochen.

    • MJ sagt:

      JM will offenbar den letzten Atemzug vor geschlossenen (weil überfüllten) Krankenhäusern ganz intensiv lauschen. Was für ein Herzschmerz.

  4. GötzvBerlichingen sagt:

    auf ins Rathhaus und den Lump aus dem Land gejagt!

    • Beobachter sagt:

      Weil die Bevölkerung zu doof oder nicht willens ist, sich an regeln zu halten, die das Infektionsgeschehen eingrenzen sollen?

      • JM sagt:

        WER tut das nicht? Wo sind die Übeltäter? Ich sehe niemanden.

      • Nobody sagt:

        Aha, zu doof? Man ist also „doof“, wenn man Arbeiten geht? Na hoffentlich braucht Beobachter mal nicht was zu Essen, die Feuerwehr oder einen Arzt. „Nicht-Doof“ ist ja zum Beispiel der Admin vom Landesbildungsserver. Aber das ist dann auch wieder nicht richtig.

        Es ist *vollkommen logisch*, daß ein Großteil der Infektionen im privaten Bereich passiert. Warum? Weil man arbeiten geht. Da steckt man sich an, Person A ist infiziert. Kommt nach Hause und steckt Mann/Frau & Kinder an. haben wir in Summe 4 Infiziert, 25% davon im beruflichen Umfeld, 75% im Privaten. Und Party hat keiner gemacht!
        Traue keiner Statistik, die Du nicht selbst gefälscht hast!
        Aber Beobachter stellt bestimmt gern seine große Wohnung zur Verfügung, damit zusammenlebende Familien sich auch brav separieren können.

        • Statistiker sagt:

          „Traue keiner Statistik, die Du nicht selbst gefälscht hast!“

          Solche Aussagen kommen immer nur von Menschen, die absolut keine mathematische Grundbildung besitzen.

          • Nobody sagt:

            Schwachsinnige Aussage. Zeigt, daß Sie keine Ahnung von der Materie haben. Machen Sie einfach mal ein Mathe-Studium, dann wissen Sie auch, wie sie *jede* Datenbasis so zurecht drehen, daß immer die Aussage rauskommt, die Sie haben wollen.
            Das fängt mit der Wahl der Statistikmethode an, geht über Konfidenzintervalle und endet bei Glättungsfunktionen.

    • :( sagt:

      Warum? Sollen alle MP´S und Bürgermeister aus dem Land gejagt werden? Wie du oben sehen kannst, ist der „erste“ Landkreis bereits betroffen. Es werden weitere folgen, als nächstes wahrscheinlich der Burgenlandkreis, auch Halle.

    • Hans G. sagt:

      Damit die Covidioten Halle komplett vor die Wand fahren? Klingt nach einem „guten“ Plan.

  5. tom sagt:

    @GötzvBerlichingen, dann fang mal mit Dir an „der Lump“ reagiert nur auf das, was uns Ignoranten, Dummschwätzer und Vollpfosten eingebrockt haben! Offenbar gehörst Du ja mit dazu, sonst würdest Du Dich nicht zu solchen Aufrufen hinreißen lassen!
    Im Übrigen sollten solche Aufrufe geahndet werden!

  6. Minol sagt:

    und wenn ich bei der Ausgangssperre draußen bin,, werde ich dann erschossen ??

  7. Nichtirgendeiner sagt:

    Hört doch mal langsam auf mit euren falschen Statistiken es fällt langsam auf😷🤥🤥🤥🤥🤥

  8. Karbid Bert sagt:

    Ausgangssperre kommt.Spätestens in einer Woche. Das positive an der Sache ist, weniger Kriminalität und Nachtruhe wird nicht gestört durch herum taumelnde Suffköppe.

  9. Daniel M. sagt:

    Dieses Jahr wird kaum jemand Weihnachten feiern, wie er das in den Jahren davor gewohnt war. Und das ist nicht erst seit gestern klar. Vor allem nicht den Verantwortlichen. Und das muss man Bello Söder und Mutti Merkel vorhalten. Allein das willkürliche Festlegen von irgendwelchen Inzidenzwerten ist weder valide noch begründbar. Aber wer macht schon was richtig in solch einer Zeit. Aber ein versautes Weihnachten muss man den Elfenbeinturmbewohnern vorhalten. Früher oder später. Bei einer Ausgangsperre ist übrigens unsere Stadt endlich mal sicher. Happy Lockdown euch!

  10. Betroffene Mutter sagt:

    Einige Kommentare strotzen vor Arroganz, weil diejenigen vermutlich glauben, sie wird es nicht treffen.

  11. Volker sagt:

    Man sollte mal täglich die MZ lesen, dann versteht man die Welt nicht mehr.
    Seit Tagen kann man dort Seltsames lesen:
    Heute, mit Stand Donnerstag 17.12.
    Seite 2 15:31 Uhr +36 Neuinfektionen, 7- Tage Inzidenz 102,61
    Seite 9, Saalekurier +82 Neuinfektionen, 7-Tage Inzidenz 172,14
    Welche Zahlen stimmen denn? Das geht schon seit Tagen so! Will man unbedingt die Ausgangssperre oder Angst schüren? Woher nimmt der Saalkurier und die Sachen-Anhalt Ausgabe ihre Zahlen? Auf telefonische Nachfragen in den beiden Redaktionen hieß es vom Gesundheitsamt !Das Amt ist leider tel. nicht erreichbar Überlastung!
    Habe dann eine Mail,-Anfrage gestellt. Bis jetzt keinen Antwort! Ich verstehe schon, dass es manchmal zeitverzögerte Meldungen gibt, aber in einer Stadt und z.T. 50% Unterschied? Das gibt es noch nicht einmal beim RKI am Wochenende!Mal sehen, ob mir in diesem Forum jemand eine sachlich richtige Antwort gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.