Ab Mitternacht darf für 48 Stunden geböllert werden

Das könnte dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. 10010110  sagt:

    Kontrolliert wurde dies aber bislang nicht.

    Das ist ein generelles Problem mit allem, was Sicherheit und Ordnung angeht, in Halle.

  2. Barth sagt:

    Stimmt, Papier ist geduldig. Kontrolle Fehlanzeige. Also macht jeder wie er denkt. Konsequen muss man ja nicht fürchten.

  3. Silke sagt:

    Am besten ein generelles Verbot für private Feuerwerke, ab sofort und für alle Zeiten überall…. das wäre für Natur und Tiere auf jeden Fall das Beste…. und erwische ich endlich mal einen der Idioten die schon seit Tagen 24h durchgehend Kracher zünden hier in der Ecke, dem stecke ich einen sonst wohin… mein Hund traut sich seit Tagen nicht mal zum Pipi machen vor die Tür

  4. Silvester Fan sagt:

    Wir brauchen ein generelles Verbot für dumme Kommentare 😂👌

  5. Turbine sagt:

    Da es schon in einigen Orten in Deutschland verboten ist zu knallen, würde ich es auch gut heißen schon wegen der Natur und der Tiere. Habt doch Verständnis für die Welt, spendet es lieber z. B. In die dritte Welt die würden sich freuen.

    • W. Molotow sagt:

      „…spendet es lieber z. B. In die dritte Welt die würden sich freuen”

      Klar, damit die sich dort noch mehr mit scharfem Knallzeug gegenseitig umbringen.

  6. Ich bin's sagt:

    Wer denkt, Feuerwerk zünden zu müssen, der soll das doch tun. Schön wäre es natürlich,wenn sich jeder an die gesetzlich vorgegebenen Regeln halten würde! Diese Knallerei VOR dem freigegebenen Zeitraum ist schlimm!
    Aber wer hält sich heutzutage noch an Gesetze oder Regeln?
    Frei nach dem Motto: „Was interessiert mich fremdes Elend? Nach mir die Sintflut!“
    Das ist das eigentlich Unschöne!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.