Ab Montag fahren mehr Busse in den Star Park

HAVAG Bus

Ab Montag, 16. Oktober 2017, können sich die im Star Park angesiedelten Unternehmen über eine noch bessere ÖPNV-Anbindung freuen. Denn gemeinsam haben die Stadt Halle (Saale), der Landkreis Saalekreis und die Verkehrsunternehmen OBS GmbH und HAVAG alle Hebel in Bewegung gesetzt, um den Personennahverkehr vom Hauptbahnhof zum halleschen Industriepark auszuweiten. Dies wird aufgrund neuer Ansiedlungen notwendig. So nehmen ab Montag weitere Unternehmen im neu errichteten Logistikzentrum die Produktion auf. Zudem wird zur Vorbereitung des Weihnachtsgeschäftes eine erhöhte Fahrgastnachfrage erwartet. Künftig wird die OBS-Linie 351 verstärkt zum Star Park fahren. Zusätzlich sind zwei neue Haltestellen „Halle, Polarisstraße“ (Höhe Fiege) und „Halle, Wegastraße“ (Höhe DHL und HELLMANN) eingerichtet. Die Fahrten sind abgestimmt auf die Bedürfnisse der Unternehmen und deren Mitarbeiter. Die genauen Fahrzeiten finden Sie auf www.havag.com unter Linien- und Aushangfahrpläne.

Das Gewerbegebiet Star Park in Halle-Queis liegt verkehrsgünstig in der Nähe des Flughafens Leipzig/Halle und den Autobahnen A14 und A9. Es hat eine Fläche von insgesamt rund 230 Hektar. Ein Großteil der Fläche sind bereits an Unternehmen vergeben. Rund 100 Hektar Fläche sind derzeit noch verfügbar.