Ab morgen gilt die neue Allgemeinverfügung der Stadt – Maskenpflicht bleibt bis Januar

Das könnte dich auch interessieren …

9 Antworten

  1. Hornisse sagt:

    Gewöhnt euch langsam dran,es wird zur Manie.

  2. Papa Gei sagt:

    Lustig! So ein Grundschullehrer, der jeden Tag fünf Stunden in seiner Klasse ist, sich im Raum bewegt, seinen Kindern beim Lernen hilft und auch sonst mit ihnen zusammenarbeitet, braucht natürlich wegen dieser zeitlichen Befristung von nur fünf bis sechs Stunden auf keinen Fall in Quarantäne. Is klar!

  3. Snoopy sagt:

    Lehrer gehören nicht zur Kohorte, weil es zu wenige gibt, um verbliebene Schüler/Klassen zu unterrichten.

    • Susa sagt:

      Und die letzlich Verbliebenen wirft man Corona zum Fraß vor.

    • Nobody sagt:

      Das Problem versucht man doch zu lösen, indem man großzugig viel zu viele Schüler viel zu lange wegsperrt – in der Hoffnung, der immer schon bestehende Lehrermangel fällt dann nicht mehr so auf.

      Man hätte natürlich auch in den letzten Monaten was dagegen tun können (bauliche Maßnahmen, Digitalisierung etc.) – aber das erfordert ja echte Intelligenz. Einfach nur was verbieten ist viel einfacher.
      Mal davon abgesehen, daß – wenn man im Juni versucht hätte in einer Schule Baulich was zu verändern – das Baumamt *mit viel Glück* inzwischen mal eine Eingangsbestätigung für den Bauantrag gesendet hätte.

      • xxx sagt:

        „aber das erfordert ja echte Intelligenz. Einfach nur was verbieten ist viel einfacher.“

        Du sagst es… Und das trifft leider auch auf die Berliner Politik zu.

  4. Volker sagt:

    Aufforderung der Maskenpflicht it Hausverbot und Polizei bestraft Neustadt Center

    Ich war Heute Abend bei Real Halle Neustadt und habe Eingekauft und bei den Schändern habe ich gesehen die zwei Verkäufer von einem Blumenstand hinten unter der Rolltreppe eine Maske trugen sie sagen sie müsste das nicht es wäre ja kein Kunde in der nähe. Wo ich dann mein weg fortsetzte und einkaufen ging .Auf dem Rückweg sprach ist sie noch mal an das es Masken Pflicht gebe.Aber mehr wie ein sonderbaren blick war nicht drin einwenig später kam der Wachschutzt und wollte mich deshalb vor die Tür setzen mit Hausverbot geben, Ich wollte den Vorgesetzten von diesen Wachenmann der mich vor sich hin schubste
    Ich sagte ich will dass die Polizei kommt was er nicht tat bis Zuschauer dann die Polizei riefen lange. Naja Masken Pflicht muss für Busenfreund nicht sein sonst bekommst du die Polizei auf den Hals und Hausverbot.

  5. Maria45 sagt:

    Hausverbot für Volker geht in Ordnung.

  6. Jr sagt:

    Hoffentlich wird die täglich kommuniziert, damit sie jeder kennt

  7. G sagt:

    Toppi Volker.. Alles richtig gemacht.
    Kündige deine nächste Aktion bitte an.. Ich will als Zuschauer dabei sein.

  8. Ryker sagt:

    Und im Januar heißt es nur bis Frühling, dann nur bis Ostern und so weiter. So wird es immer weitergehen. Wer glaubt, der Unfug würde einfach aufhören und wir kehren wieder zur Normalität zurück, der irrt.

    • Sachverstand sagt:

      Kann jeder mit seinem Impfverhalten beeinflussen und damit seinen Beitrag leisten, ganz einfach. Und ja, erst sollen die Risikogruppen und „Frontkämpfer“ die Möglichkeit erhalten.

  9. Haleluja sagt:

    Volker, danke für die humorvolle Einlage. Wenn du noch etwas an deiner Rechtschreibung feilst, könntest du dich bei Wiegand als Coronadedektiv bewerben. Wird bestimmt gut bezahlt. 😀

  10. Hornisse sagt:

    Lieber Gott gib den Verantwortlichen endlich ne vernüftige Arbeit oder schick sie in Quarantäne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.