Ab Heute: zweithöchste Waldbrand-Warnstufe für Halle

Das könnte dich auch interessieren …

Eine Antwort

  1. Andreas Müller sagt:

    Besondere Vorsicht ist in den Bereichen der Dölauer Heide geboten, in denen viele Kiefern stehen. Alle Pflanzenteile enthalten Harz und sind dadurch schnell entzündlich. Viele der über hundertjährigen Kiefern bilden keine geschlossene Kronen, kommen nicht mit anstehender Tonerde klar und ermöglichen Sonne und Wind eine schnelle Aushagerung und blockieren Standdort und Nährstoffe für junge Laubbäume, die Nährstoffe und Feuchtigkeit besser nutzen und im Wald halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.