Ab sofort sind in Schulen medizinische Masken Pflicht

Das könnte dich auch interessieren …

16 Antworten

  1. JM sagt:

    Na geht ja eh keener hin wa

  2. sXe4Life sagt:

    Also wir geben zu, dass Maske-Tragen bisher monatelang sinnlos war. Jetzt müssen Supermasken ran, die sind speziell verstärkt, vielleicht mit Adamantium, man weiß es nicht so genau.

    Und bei einer Inzidenz unter 50 trägt man dann wieder die Masken, die man sonst für untauglich hält? Wirken die dann wieder im Niedrig-Inzidenz-Sektor?
    WoW. Das ist ein Level geistiger Leere, für das ein Buddhist 25 Jahre lang meditieren muss.

  3. M sagt:

    Ganz ehrlich weg mit dieser Drecks Marke

  4. 70-Minuten-Maske sagt:

    „Ab sofort“? In der Dritten Verordnung zur Änderung der Zweiten Eindämmungsverordnung der Stadt Halle steht davon gar nichts. Und vermutlich auch sonst nirgends. Wenigstens einen Rest Rechtsstaatlichkeit könnte man sich ja noch gönnen. Aber nein, wird per Ausruf gemacht. Wird die Akzeptanz bestimmt steigern…

  5. Hinweis sagt:

    Wer dauerhaft mit ihr arbeitet, muss im Rahmen arbeitsmedizinischer Untersuchungen in regelmäßigen Abständen einen Lungenfunktionstest machen lassen. Bei Verstößen gegen diese Arbeitsschutzmaßnahmen drohen Unternehmen hohe Bußgelder.

    Grundsätzlich werden diese Masken als nicht alltagstauglich eingeschätzt. Dennoch erfreuen sie sich bei einer Politik, die so tut, als lasse sich das Infektionsgeschehen einfach mit einigen überzogenen Maßnahmen quasi wegregulieren, überaus großer Beliebtheit. Von Pausenzeiten hat die Politik bislang noch nicht gesprochen. Und Debatten über die Lungenfunktion etwaiger Träger waren bisher auch nicht zu vernehmen. Teile dieser Wahrheit könnten uns nämlich verunsichern.

    https://reitschuster.de/post/wer-schuetzt-uns-vor-der-ffp2-maske/?fbclid=IwAR0f8y8E2RM6zRAw-MkhgiD5vftO7wrYZgzOHbUXVHIs2oFwtyN14SsUbSk

    • Hans G. sagt:

      Vielleicht nicht nur solche Müllquellen bemühen. Eine FFP2 Maske wird nicht verlangt. Vielleicht mal denken vor dem posten aber gut, wenn man denken kann liest man kein reitschuster und wird zum Corona-Skeptiker.

  6. Peter Pan sagt:

    Find ich gut…. Da bekommen meine Kinder endlich mehr Luft… Die medizinischen Masken passen für die Kindergesichter nicht. Die liegen nicht eng an, da ist immer was offen… Daumen hoch für diese Entscheidung.

  7. Luisa sagt:

    Verordnung
    zur Verlängerung von Maßnahmen im
    Gesellschafts-, Genossenschafts-, Vereins- und Stiftungsrecht
    zur Bekämpfung der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie
    (GesRGenRCOVMVV)
    Vom 20. Oktober 2020
    Auf Grund des § 8 des Gesetzes über Maßnahmen im Gesellschafts-,
    Genossenschafts-, Vereins-, Stiftungs- und Wohnungseigentumsrecht zur
    Bekämpfung der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie vom 27. März 2020
    (BGBl. I S. 569, 570) verordnet das Bundesministerium der Justiz und für Ver-
    braucherschutz:
    § 1
    Verlängerung von Maßnahmen
    Die Geltung der §§ 1 bis 5 gemäß § 7 Absatz 1 bis 5 des Gesetzes über
    Maßnahmen im Gesellschafts-, Genossenschafts-, Vereins-, Stiftungs- und
    Wohnungseigentumsrecht zur Bekämpfung der Auswirkungen der COVID-19-
    Pandemie wird bis zum 31. Dezember 2021 verlängert.
    § 2
    Inkrafttreten, Außerkrafttreten
    Diese Verordnung tritt am Tag nach der Verkündung in Kraft. Sie tritt mit
    Ablauf des 31. Dezember 2021 außer Kraft.
    Berlin, den 20. Oktober 2020
    Die Bundesministerin
    der Justiz und für Verbraucherschutz
    Christine Lambrecht
    2258 Bundesgesetzblatt Jahrgang 2020 Teil I Nr. 48, ausgegeben zu Bonn am 28. Oktober 2020
    Das Bundesgesetzblatt im Internet: http://www.bundesgesetzblatt.de | Ein Service des Bundesanzeiger Verlag http://www.bundesanzeiger-verlag.de

  8. Fadamo Fadamo sagt:

    In meinem Wohnhaus in HaNeu soll jetzt der Mieter auch Maske tragen. Hahaha. Welcher Vermieter kommt nur auf solch einen Unfug ? Muss wohl einer aus dem Westteil Deutschland kommen.

  9. Wer weiß sagt:

    Mein Kind geht in die Notbetreuung in der Schule, es hat immer eine stoffmaske ausgereicht und die bekommt er weiterhin mit! 2 Stück, eine zum Wechseln ! Traurig genug das die Kinder, die Masken tragen müssen!

  10. CORONA sagt:

    werft diesen OB in den Hungerturm, wie lange will sich das Volk noch drangsalieren lassen, auf zum Sturm auf das Rathaus ihr Untertanen, sperrt den OB endlich ein!!

  11. ossi123 sagt:

    Folientüte ist sicherer, da kommt keine Superspreading Wolke durch und jeder ist vor den Aerosolen der Anderen geschützt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.