Abwahl von OB Wiegand? Erster Stadtrat macht den Aufschlag – wegen “Selbstherrlichkeit”, “schlechtem Management” und “gestörtem Verhalten”

Das könnte dich auch interessieren …

57 Antworten

  1. Largo sagt:

    Herr Wiegand, bitte treten Sie zurück um weiteren Schaden von unserer tollen Stadt Halle abzuwenden.

    • somar sagt:

      Genau. oder treten Sie vor, damit man sie besser hört. hier sind alle so schwer hörig.

      und dann muss man auch mal durchpusten. So richtig. mit abra und faxe.

      das hat die stadt verdynt.

  2. Besser wäre das... sagt:

    Schön daß ihr (im Zitat seines Beitrags) die Rechtschreibfehler von Herrn Wend korrigiert habt…
    Aggression mit einem „g“ und das gleich zweimal!
    Wie peinlich, genauso wie sein scheinheiligen Antrag.

  3. Marina Hornburg sagt:

    Danke! Bitte nicht locker lassen. Meine Stimme haben Sie!

  4. J. Reichardt sagt:

    Herr Wend hat völlig Recht. Andere Stadträte und viele Hallenserinnen sollten sich anschließen.

  5. Familie Ernst sagt:

    Wir finden den OB unerträglich. Er ist ein Blender. Bitte sofort abwählen.

  6. xxx sagt:

    Irgendwie kann man Wend nicht widersprechen…

  7. Alois Maier sagt:

    Es wird höchste Zeit das Wiegand in die Wüste geschickt wird .

  8. 10010110 sagt:

    Mir ist das egal. Ich denke, es kann nur noch schlimmer werden, wenn man sich die anderen Kandidaten so anschaut.

  9. dicker sagt:

    Seine 10 Freunde mitschicken.
    Dann Hartz 4 beantragen.

  10. Beobachterin sagt:

    Es wird sich nur keine Mehrheit finden – wie immer in solchen Fällen! Und Einsicht ist ja bisher auch Fehlanzeige beim Impfadel von Halle! MitBürger – da war doch was? Ach so, Wolter und zwei weitere wurden ja auch geimpft! Kenne Wolter, der ist weder systemrelevant, noch wichtig, hält sich für einen guten Schauspieler! Damit meinte er sicher die politische Bühne! Das wäre ein würdiger Nachfolger für Wiegand, wobei mit da noch so einige spontan einfallen!

  11. hallia sagt:

    Noch schlimmer geht echt nicht… Find mal einen mit noch weniger Rückgrat, Ehrlichkeit, Transparenz, Mittelmäßigkeit und Aggressionen.. Ach ja, von weniger Empathie und moralischem Kompass ganz zu schweigen 🤔

  12. Wähler sagt:

    Ist das hier die Hexenjagd.??

    • EinEmlichheimeraufExil sagt:

      Korrekt! Wenn hier schon vom Kommentaradel Begriffe wie „Impfadel“ gesucht und gefunden werden, dann ist die Hexenjagd schon voll im Gange. Gott sei Dank, dass man sich hier nicht registrieren muss, so dass alles nur dem Forumadel vorgelegt werden muss und alles hier erscheinen darf, dass der Zwietracht genug Feuer zum Lodern bietet.

      • Beobachterin sagt:

        Wie lange hast Du für die Suche nach Deinem Nickname gebraucht? Eine kontroverse Diskussion verschiedener Ansichten ist keine Zwietracht! Forumadel? Ich finde Seppelt macht das mittlerweile sehr gut, da er auch kritische Meinungen zulässt und diese nicht mehr mit zum Teil Antifa – Sprüchen kommentiert! Das hier ist nicht ARD und ZDF und keine rein politische Plattform, sondern es wird über die täglichen Geschehnisse in unserer Heimatstadt berichtet! Kommentare hierzu stehen jedem frei!

    • Beobachterin sagt:

      Nein! Das ist Indiana Jones „Jäger der verlorenen Spritzen!“ Verloren für die, denen sie zustanden unter unter Umständen einen schweren Verlauf bei einer Corona – Infektion erspart hätten!

  13. J. Reichardt sagt:

    Wr hatten so eine Situation doch schon einmal, erinnert Euch. Damals war es viel schlimmer und viel, viel gefährlicher. Jetzt müssen wir uns doch nur neu entscheiden. Der jetzige OB ist ganz klar nicht würdig, d. h. wir wählen einen neuen. Also, tun wir es. 👍

    • Bist du der Marktamtler? sagt:

      Was meinst du denn mit „gefährlicher? Die Flut 2013? Oder Nato-Drohning in Afganistan? Oury Jalloh in Dessau? NSU-Affaire? Was meinst du nur?

  14. Ted Striker sagt:

    Tingel-Tangel-Bob muss weg – und zwar sofort. Wenn er nicht freiwillig den Platz räumt, dann hoffentlich durch Gerichte, Bürgerentscheide, Faule Eier-Würfe oder Demos. Umso peinlicher wird es für ihn.:)

    Und in seiner Heimat Braunschweig würde man ihn auch grillen für sein Konzept einer autofreien Innenstadt.

    • bielefeldianer sagt:

      Braunschweigi ist nicht richtig. Bielefeld. Bielefeld!

    • Platsch ... da lag er. sagt:

      Oha! Da ist aber viel dummer Zorn in Dir. Dämliche Wut ist es, die Du hier auskippst! Erzähle mal:
      Welche „Gerichte“ sollen wie den OB kippen? Womit denn nur?
      Seit wann sind „Bürgerentscheide“ zu einem Abwahlthema zulässig?
      Sind „Faule Eier-Würfe“ nicht strafbar?

      Bleiben Deine „Demos“! Na dann viel Spaß! Ich komme auch! Um zu gucken, wer ihr Unterbeleuchteten Demonstrationskomiker seid!

      Sei nett gegrüßt & schönen Tach noch …

  15. CH4 sagt:

    Systemrelevant… Frau Winkler???… Ich halt mir den Bauch vor Lachen. Leider bleibt es mir im Halse stecken…
    Lieber „winkus“ mit einem Winken verabschieden, als Herrn Wiegand. Es ist nicht immer alles tacko, was er macht, aber wenigstens tut er etwas!

    • Beobachterin sagt:

      Für seine Gesundheit und die seiner „Amigos“ – schon!

    • HR sagt:

      Klar doch, er macht was und immer frei nach dem Motto ich bin der Erlöser und wollte ja aber die anderen lassen mich ja nicht. Nichts Neues. Genauso wie die Verblendeten die hier die Fahne von Wiegand hoch halten und nicht klar genug denken können oder wollen. Der schlechteste OB den Halle je hatte. Wir hatten leider nur einen wirklich Guten und das war Dr. Rauen.

  16. jacceline sagt:

    nee, finde ich auch nicht gut. dem sein imfpung gehört den menschen und ich zahle steuern. schon seit jahren. manche mögen das nicht, aber es ist auch hier kälrte und das eis ist glatt auf den sctrassen.

    • Julius sagt:

      die Steuergelder werden veruntreut. Das ist doch nicht neu. Seifeschäldchen und Shampoo kosten. Es ist doch kein Wunder, dass unsereins fettig und ungewaschen vor der Einbauwanschrankwand stehen. Überleg doch mal. Wenn fertig, dann fetiig…

    • Beobachterin sagt:

      Was sollen uns diese Sätze sagen? Ein Mensch ist er auch und Steuern zahlen alle Hallenser auf die eine oder andere Art! Kälte und glatte Straßen verhindern derzeit pünktliches Erscheinen bei der Arbeit oder eben auch im Deutschkurs! Und nachts ist es dunkel!

  17. Hornisse sagt:

    Wer hat denn mit der Hexenjagd angefangen,mit all seinen Verboten und Anordnungen.Das war doch der Herr Wiegand selbst.Auf dem Markt waren morgens mehr Mitarbeiter vom Ordnungsamt als Bürger die vergeblich etwas Einkaufen wollten.So selbstherrlich wie er sich aufgeführt hat,der Herr.Halle hat genug von so einem Despoten.Entweder Rücktritt sofern er noch Charakter hat,oder Abwahl seiner gesamten Crew.Der letzte Coup war nur der I-punkt.

  18. Isolde sagt:

    Wenn geoben wird, dann sind die Herren immer gnz schnelldabei. war schon immer so.

  19. Kotz sagt:

    Hoffentlich recht schnell, aber der wehrt sich noch auf unsere Kosten und klebt an seinem Posten, alle andere belehren aber selbst Wein trinken, vorbildlich

  20. stolz sagt:

    Sagt mal spinnt ihr? Seid froh dass ihr den habt. Wenn es nach ihm ginge, der Gimmritzer Damm wäre längst fertig, der Mann wird immer nur angegriffen, das tut man doch nicht, wer soll denn dann uns leiten und uns beistehen? Seid ihr noch zu retten? Hört auf damit, er hat was bekommen, dass eigentlich weggeschmissen werden sollte und ihr macht ein Geschrei, das ist doch nicht mehr normal. Schämt euch!

  21. mirror mirror sagt:

    Der OBerste Katastrophenmanager ist der größte Schisser, worst case abwählen.

  22. Wähler sagt:

    OB ist von dan Hallensern gewählt worden.
    Sein Krisenmanagement fordert Anerkennung

    • wahl-o-mat sagt:

      Es haben ihn nur 35.419 Wähler von 194.773 Wahlberechtigten gewählt – das sind gerade mal 18,18 % der Gesamtwahlberechtigten!!!

  23. Wähler sagt:

    OB ist von dan Hallensern gewählt worden.
    Sein Krisenmanagement fordert Anerkennung
    Warum wird dieser Beitrag von dieser Plattform nicht veröffentlicht?

    /// EDIT /// Weil wir nicht simultan die Kommentare mitlesen und auch noch andere Dinge zu tun haben…

    • klaus sagt:

      Ich erkenne an, dass maskenloses Joggen und 585maliges Übrigbleiben von Inpfresten eine durchweg konsistente, eingängige und überlegene Strategie zur Rettung der Stadt darstellen.

      Wer behauptet, dass dies nur zu Deckung der persönlichen Befindlichkeiten des OB dient, hat schlicht nicht verstanden, welch gültiger König uns gegeben wurde.

  24. Doc sagt:

    Klaus hat’s verstanden

  25. Euer Nachbar sagt:

    Wiegand tritt zurück und fahre dahin wo du her kommst ich kann Dich nicht mehr sehen noch hören du bist nicht tragbar für unsere schöne Stadt

  26. Beerhunter sagt:

    Normalerweise die ganze Führungsriege des Rathauses absetzen, Neuwahlen! Mich würde immer noch interessieren wer dieses Fehlverhalten an den Tag gebracht hat🤔😉😇 wer hätte den einen Vorteil davon🤔🤔wenn im nichtöffentlichen Teil darüber gesprochen wurde🤔😇

  27. Till sagt:

    Ja, das Verhalten des OB ist völlig inakzeptabel, ja, er hat einen Fehler gemacht, der ein „Geschmäckle“ hat…Deswegen ist doch dieser OB nicht schlecht. Wenn mir heute der Schlübber kneift, ziehe ich morgen keinen mehr an? Wer von den Kritiküssen handelt in seinem Tätigkeitsfeld nicht wie der OB und nutzt den ein`oder anderen Vorteil seines Jobs? Wenn ich Wiegands Verdienste sehe, die im Vergleich mit seinen beiden Vorgängerinnen noch mehr wiegen, ist diese alberne Impfung eine zu vernachlässigende Größe. Ich stelle mir gerade vor, Wiegand tritt sofort zurück. Herzlichen Glückwunsch Halle! Welche der für eine Nachfolge zur Debatte stehenden rückgratlosen Luschen, welcher schmierige Emporkömmling wird es so machen, dass wir Wiegand nicht bald vermissen?

  28. Rein sagt:

    Die Stadträte wussten doch zeitnah über diese ad-hog Regelung Bescheid. Warum dann jetzt erst der Aufschrei. Manch ein Stadtrat (aus verschiedenen Fraktionen) hat doch das Angebot bereitwillig angenommen. Jetzt wo es öffentlich wurde wollen diese parteipolitisches Kapital rausschlagen. Wer soll es denn machen, etwa Herr Meerheim, Herr Tullner u. s. w.?

  29. Oliver Nannen sagt:

    Letztlich zählen doch nur Fakten.
    und die besagen – Wiegand ist der beste OB den Halle nach der Wende hat.
    Warum?
    Weil er die Amateure des Stadtrates in Schach gehalten und endlich Ordnung in die Stadtverwaltung gebracht hat. Dieser Mann sollte Ehrenbürger werden.

    Dieser Hype um das Impfen ist doch nur wieder eine Nebelkerze.
    Dadurch dass Corona – und in diesem Zusammenhang das Impfen – zum Dauerthema 24/7 über mittlerweile etwa 1 Jahr herbeigeschrieben wird, kann man nicht davon ausgehen, dass es wirklich relevant ist. Das sage ich auch auf die Gefahr hin, rechts eingeordnet zu werden. Das passiert heutzutage bedauerlicherweise sehr Vielen.

    Selbst nach dem Verständnis der heutigen Politik sinken die Zahlen der Infizierten, aber trotzdem wird immer wieder ein „Argument“ gefunden, dass der Handel weiter geschasst werden muß, das die Kinder weiter unter häuslicher Gewalt leiden müssen … usw.
    Die Impfung ist vollkommen nebensächlich und mehr ein Problem für die Geimpften, als eine Lösung. Insofern kann man Herrn Wiegand eher Uniformiertheit vorwerfen … mehr aber auch nicht.

    Die, welche jetzt wieder aufschreien – im Namen der Demokratie – Schweigen zur mittlerweile nicht mehr begründbaren Beschränkung der Bürgerrechte. Scheinheilig.

  30. Beerhunter sagt:

    So wie in Halle wird es wahrscheinlich auch Deutschlandweit gehandhabt,nur wird sowas nicht im Mainstream breitgetreten 🤔nur kein Futter für Impfgegner und Leugner und Reichsbürger🤔die Einschränkung wird uns noch bleiben 🤔ob mit FFp2 oder ohne🤔

  31. Wähler sagt:

    Wer war so fleißig im Aufdecken des „Fehlverhaltens“ und warum wurden keine Anfragen von den Stadträten und Fraktionen an den OB gestellt??

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.