Aktuelle Corona-Lage in Halle (Saale): 287 Neuinfektionen, 31 Patienten auf der ITS (+4), weiterer Todesfalls, Inzidenz steigt auf 687,05, drei Corona-Verstöße in der Gastronomie, 2229 Impfungen

Das könnte dich auch interessieren …

32 Antworten

  1. Konsument sagt:

    Ich fahre diesen Winter mit Sommerreifen. Gibt ja keine Langzeitstudien von Winterreifen und Unfälle im Winter gibt’s auch mit Autos die Winterreifen haben.

    • theduke sagt:

      Mach doch! Ist doch egal was für Reifen du drauf hast. Es kommt dann auf deine Fahrkünste an, wie sicher du mit den Sommerreifen auf der Straße bist. Genauso beim Impfen: Ungeimpft geht auch, entscheidend ist das eigenen Imunsystem und die Vorsicht, wie man sich durch’s leben bewegt. Warum soll sich jemand impfen lassen, der sehr wenig bis gar keine Kontakte hat? Wenn du dein Auto mit Sommerreifen in der Garage stehen hast, wirst du auch keinen Unfall bauen.

    • Maus sagt:

      @Konsument. Konsum kann durchaus Schaden verursachen ;-). Da erst in diesem Winter Winterreifen erstmalig zur Verfügung stehen, können ja auch keine Langzeitstudien vorliegen, logisch! Unfälle im Winter werden nur durch die Winterreifen verursacht, da spielen andere Faktoren ganz sicher keine Rolle. So, nun konsumieren Sie weiter.

      • Konsument sagt:

        Winterreifen machen mehr Lärm, hat jemand schon die Langzeitschäden durch Lärmeinwirkung untersucht?!

      • Frösi sagt:

        Ach Mäuschen
        Das ist so nicht richtig.
        Noch ein paar Tage dann haben alle bereits genau ein Jahr lang angebliche über 90% gut funktionierende Winterreifen.
        Dennoch ist die Unfälle 2-3mal so hoch wie voriges Jahr obwohl alle mit Sommerreifen unterwegs waren. 😉

    • Schwester Agnes sagt:

      „Gibt ja keine Langzeitstudien von Winterreifen“

      Das ist wieder mal Unsinn.

    • Achso sagt:

      Es hat sich herausgestellt, dass Winterreifen keinen dauerhaften Schutz bieten: Man muss gelegentlich neue aufziehen, weil sich das Profil abnutzt und das Material verhärtet. Also kann man den Winterreifenquatsch gleich bleiben lassen.

      • Konsument sagt:

        Hab mal von einem Mechaniker gehört, dem die Hebebühne versagt hat, als er Winterreifen an einem Auto montieren wollte. Da sieht man, dass sogar die Natur sich dagegen wehrt!

    • Doro sagt:

      Hättest dir ruhig selber einen Spruch einfallen lassen sollen, Konsument. Den hast du entweder über soziale Netzwerke geschickt bekommen, oder selber irgendwo im Netz gesehen, aber ganz sicher ist er nicht von dir. Die Anspielung ist obendreien hochnotpeinlich und lächerlich, paßt aber bestimmt super zu dir.😄

      • Konsument sagt:

        „Den hast du entweder über soziale Netzwerke geschickt bekommen, oder selber irgendwo im Netz gesehen“

        Hau ab du Systempresse Gläubige!!11!!!11 Nur weil sie die Wahrheit sagen bei Facebook/Telegram werden sie gejagt und gelöscht!!111!!!

      • Doris_Klitoris sagt:

        Sagt ausgerechnet Copy&Paste-Doris…😅

    • Fakten-Produzent sagt:

      Fahr vorsichtig. Nicht das Du Opfer eines tödlichen Verkehrsunfalls wirst. Falls dann Corona in Dir festgestellt wirst, treibt das die Spalte Todesfälle (mit) um einen Punkt nach oben.

    • 10010110 sagt:

      Es gab in der Jugend deiner Eltern anscheinend auch noch keine Langzeitstudien zu Kondomen. Und schwupp, haben sie sich mit einem Baby infiziert. Hätten sie doch mal auf die Wissenschaft gehört und verhütet. 😛

    • Horst Schlämmer sagt:

      „Ich vertraue auf meine natürlichen Rutschabwehrkräfte“ – Winterreifengegnerin lässt Sommerreifen drauf
      https://www.der-postillon.com/2021/11/winterreifen.html

    • Antifa Halle sagt:

      Konsument fährt Auto? Das ist doch total klimerschädlich. 😱 Dann bin ich wohl klimerfreundlicher unterwegs als er. 😇

    • Die.Klapse.hat.heut.Wandertag sagt:

      @Konsument dusliges Geschwurbel 🤮🤮🤮

  2. Ziva72 sagt:

    Probier’s mal mit ner Zwangsimpfung, ne richtig schönen Zwangsimpfung vertrau dem Staat er weiss doch was er tut. Und wenn Du zangs geimpft bist und ständig nur daneben pis….t komm nich an mit Deinen Autismus ( Reinste Ironie ). Jeden Tag was neues. Rin in die Kartoffeln, raus aus den Kartoffeln und keiner weiss Bescheid. Ordentliche Massnahmen beschliessen und Umsetzung dann wirds was.

  3. Nur zu Deinem Besten sagt:

    Konsument,
    bist Du das Ergebnis eines geplatzten Präservativs?
    Das nenne ich dann Langzeitschaden.

  4. 600 oder doch mehr? sagt:

    Komisch im Bericht zum Impfzentrum steht, dass gestern bis 15Uhr rund 600 Impfungen durchgeführt wurden.
    Die Stadt hat gestern insgesamt 605 Impfungen durchgeführt.
    Also sind dann von 15 bis 16 Uhr nur noch rund 5 Impfungen im Impfzentrum durchgeführt wurden?
    Da muss es ja richtig leer gewesen sein zu der Zeit?

    • Mehr ist immer gut sagt:

      Zählen denn die Impfungen im Impfzentrum nicht als Impfungen der Stadt? Warum nicht?

      Es wurde bis 18 Uhr geimpft. Ab 3 wurden die Leute schon wieder weggeschickt.

  5. Berta sagt:

    Dieser Inzidenzzahl kannst doch kein glauben mehr schenken.

  6. Karl Eduard sagt:

    Ende Mai waren in Halle ca 18% zweitgeimpft. Nach Vorstellungen unseres neuen Kanzlers soll der Impfstatus nach 6 Monaten enden. Wer somit noch nicht geboostert ist, ist ein Ungeimpfter ! Unterstellt die 12% Drittimpfungen wären alles Leute die bis Ende Mai geimpft wurden haben wir derzeit nur eine Impfquote von 64%. Wird aber eher weniger sein

  7. Promi sagt:

    Und dann fehlt der Impfstoff, was soll dax Gejammer, kümmert euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.