Aktuelle Corona-Lage in Halle (Saale): keine neuen Fälle, Inzidenz sinkt auf 1,68, keine Corona-Verstöße, fast 1,4 Millionen Schnelltests für Kitas und Schulen

Das könnte dich auch interessieren …

16 Antworten

  1. Avatar Impfwahn sagt:

    Einfach nur noch irre der Testwahn! Was sucht ihr bei gesunden Kindern? DIe haben alle Schäden für die Zukunft.Warum, wegen nichts!

  2. Avatar ImpfTroll sagt:

    die Coronajünger werden es nicht mehr begreifen, dass sie getrollt wurden, als ob irgend ein Pharmaunternehemn für die Gesundheit des Menschen einsteht, die wollen nur Kohle machen mit Ihren Handlangern wie Spahn und Co und der Impfwillige ist am Ende der Dumme

    • Avatar Troll-Impfer sagt:

      Ok. Das klingt plausibel. Aber nun geht die Theorie ja noch weiter: die impfwilligen Dummen werden an der Gesundheit geschädigt und sterben, ob nun durch inneren Magnetismus oder spektralen Autismus oder deformierte Rück-Atmung – völlig egal. Was genau verdienen denn „die Pharmaunternehmen“ an toten Menschen? Da wär es doch sinnvoller, sie verlängern das Leben, um dann weiter kassieren zu können und alle anderen (also vornehmlich die schlauen Impfverweigerer) sterben. So als abschreckendes Beispiel. Sind ja zum Glück auch nur ganz wenige, die diese Art Bildung genossen haben, wäre also einfacher, als die große Gruppe Impfwilliger zu dezimieren.

    • Avatar soko sagt:

      Man, diese Pharmaindustrie ist aber ganz schön mächtig, wenn (weltweit!) praktisch alle Regierungen, Gesundheitsorganisationen, Universitäten und andere Forschungsinstitute nach ihrer Pfeife tanzen.

      Oder aber du wurdest getrollt, in dem Moment als du irgendwelchen Arschlöchern, die auf YouTube und Telegram etwas von der großen Verschwörung erzählen, dein blindes Vertrauen geschenkt hast. Was ist hier wohl wahrscheinlicher?

    • Avatar Franz2 sagt:

      Mit der Gesundheit von Menschen lässt sich natürlich Geld verdienen, weshalb es im Interesse ist, dass Menschen gesund bleiben. Lustig, diese Argumentation von Leuten aus einer Ecke, wo sich die Strippenzieher wie Herr Ballweg und Co. eine goldene Nase verdienen und zu Überweisungen … ich meine natürlich Spenden … auf ausländische Konten aufrufen. Und immer schön den Affiliate Link vom Hildmann klicken, um seine Segnungen zu erhalten.

  3. Avatar Oliver Nannen sagt:

    soko und Co.

    Ich bewundere ihre Gelassenheit.
    Sie haben immer schön hingehört und sich dann zur Impfung entschieden.
    Und in Politik und Wahrscheinlichkeiten macht Ihnen auch keiner was vor.

    Leider ist ihnen entfallen, dass die Gruppe nicht mitlaufender Impfskeptiker, die über jeden Zweifel vom Fach ist, nicht gering ist.
    Aber fühlen sie sich weiter umfassend informiert.

    Ich fühle mit Ihnen.

  4. Avatar Oliver Nannen sagt:

    Die verzweifelte Südkraft2, versucht zu argumentieren.

    Die Antwort ist doch ganz einfach.
    Herr Wiegand hat mit der Impfung einen persönlichen Fehler begangen – keinen Verwaltungstechnischen oder gar Politischen. Auch moralisch ist daran nichts verwerflich.

    Medizinisch ist es jedoch Unsinn. Die Risiken sind da, auch wenn sie heute noch kein Thema bei der Berichterstattung spielen.

    Aber – lieber Südkraft2 – nichtsdestotrotz ist Hr. Wiegand ein fähiger OB, der große Verdienste für Halle vorweisen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.