Am 3. Oktober: kostenloses Konzert mit Christina Stürmer

Das könnte Dich auch interessieren …

5 Antworten

  1. 10010110​ sagt:

    Jetzt importieren wir schon österreichische Popstars, um die deutsche Nation zu feiern. So weit sind wir also schon wieder? 😀

  2. Bürger sagt:

    Warum benennt man die lokalen Bands nicht – oder haben sie keinen Namen?

  3. Christian sagt:

    Lieber 10 mal Christina Stürmer, als Ossi-Geplärre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.