Schläger vom Markt gestellt

12 Antworten

  1. Alexander sagt:

    Ein Fall für das Landesverwaltungsamt, Frau B. Oder sind sie überfordert mit ihrer Tätigkeit? Ihre Qualifikationen haben Sie ja schon an der Klinik unter Beweis gestellt.

  2. J.k. sagt:

    Glaube tatsächlich den ganz linken davon zu erkennen.
    Er war bis zur 6. Klasse auf meiner Schule.
    Leider kenne ich nur seinen Vornamen und sein (wahrscheinliches) Alter.
    Bin nicht sicher ob das der Polizei weiter hilft?

  3. Bürger sagt:

    Die Typen sind stadtbekannt und wollen nur Streß. @J.k. nenne der Polizei einfach deine Schule. Dort wird sie ein Lehrer erkennen.

  4. klara sagt:

    @ j.k.
    die Täter sind bereits ermittelt (siehe oben)
    Das heißt nein; der Vorname eines der Täter hilft der polizei nicht weiter. Den haben sie bereits.

  5. Schock 2323 sagt:

    Ich muß dringend zum Optiker. Das sind Deutsche? Seit wann?

    • Ondrak sagt:

      Es wäre mir neu, dass man am Äußeren Geburtsort und Staatsangehörigkeit erkennen könnte.
      Vielleicht muss aber auch ich zum Optiker, denn die Aussage, dass es sich um „Deutsche“ handelt, finde ich nicht im Text.

    • Schock 3232 sagt:

      Sie müssten wirklich zum Optiker, denn das steht da nicht.

    • Tio sagt:

      Vermutlich seit der Geburt. Vielleicht klapperst du aber gleich noch ein paar andere Ärzte ab, da scheint’s ja gleich mit ein paar kognitiven Fähigkeiten zu hapern

  6. ABV sagt:

    Typische Hallenser halt.

  7. Schock 2323 sagt:

    Sorry, muß wirklich zum Optiker. Stand wirklich es handelt sich um junge Männer aus Halle. Tja was Brillen so anrichten können. Ohne Brille hätte ich die noch glatt mit Chinesen verwechselt, aber mit Brille sind das dann wohl doch Hallenser?

    • Ondrak sagt:

      Du verstehst es immer noch nicht oder?
      Wenn jemand „aus Halle“ ist, heißt das, dass er hier seinen Wohnsitz hat und hier gemeldet ist.
      Das heißt nicht, dass er in Halle geboren wurde, und erst recht nicht, dass sämtliche Generationen vor ihm hier geboren wurden.
      Und ob die Jungs „Deutsche“ oder „Chinesen“ sind, hängt weder, von ihrem Aussehen ab, noch von der Stadt, in der sie wohnen oder geboren wurden.

      … es sei denn man ist Rassist, dann denkt man natürlich in solchen Schubladen, aber die sind ja eine Erfindung der Mainstream-Staats-Medien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.