Angriff auf den Weihnachtsmann

Polizei - Symbolbild

5 Antworten

  1. Wilfried sagt:

    Die Schelle hat ihm sicher gut getan, alte Männer zieht man eben nicht am Bart, nicht im Orient, nicht hier..

  2. Sebastian sagt:

    „Der Weihnachtsmann jedenfalls reagierte auf die Attacke nicht etwa mit der Rute, sondern mit einer Schelle.“

    Richtig so!

    „Ob es allerdings eine öffentliche Fahndung geben wird, erscheint momentan aber mit Blick auf die vergleichsweise geringe Schwere der Tat fraglich.“

    Muss nicht sein, die Schelle sollte bei dem Nichtsnutz zum Nachdenken ausreichen.

  3. Fadamo sagt:

    Unseren heiligen Weihnachtsmann zu demütigen ist keine geringe Schwere. Die Strafverfolgungsbehörde hat jede Anzeige mit allen verfügbaren Rechtsmitteln zu ahnten und da gehört auch eine Veröffentlichung des Triebtäters.

  4. Andy sagt:

    Da wird aber bald in Himmelpfort beim Postamt eine Anzeige eingehen, wegen Körperverletzung.

  5. Frau sagt:

    Der heilige Weihnachtsmann? Sie glauben wohl selbst noch dran… Bestimmte Personengruppen reden ja immer vom christlichen Abendland. Doch im Christentum kommt der Weihnachtsmann ja nun wirklich nicht vor. Seltsam.
    Ach ja, wenn das eine Polizeimeldung ist, warum ist diese auf der offiziellen Seite der Polizei unter diesem Punkt nicht ersichtlich?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.