„Anpacken – Eintüten. Müll sammeln am Montag“: Halle startet neue Aktion

Das könnte dich auch interessieren …

28 Antworten

  1. Avatar Doris sagt:

    Wofür werden eigentlich die Mitarbeiter der Stadtwirtschaft bezahlt jetzt gibt es doch keine Ausreden mehr wie im Januar oder Februar 2021 da lag ein bisschen Schnee das war ne gute Ausrede um nicht arbeiten zu müssen oder ist es der Mitarbeitern jetzt zu Warm ??? Sie bekommen ja schließlich auch jede Menge Geld dafür !!!!

    • Avatar Beobachter sagt:

      Unter deinen früheren Identitäten lagst du zwar auch immer falsch, aber es war wenigstens halbwegs erträglich. Jetzt ist es einfach nur noch hochfrequentes Krietschen. Klar, du hast sonst niemanden, aber das hier ist doch auch bloß keine Lösung. Es geht dir doch nicht besser danach.

  2. Avatar Der metzger sagt:

    Ist ja ne geile Aktion. Die meist Umweltbewusste und Feierfreudige Greta Generation benimmt sich wie die Sau vorm Trog, die es stört können zum einsammeln antreten. Da gefällt mir das Verursacherprinzip schon besser. Das OA hat ja schon bewiesen, dass es möglich ist

  3. Avatar xxx sagt:

    Früher war das mal Aufgabe von bezahlten Hausmeistern oder Mitarbeitern der GaLa. Hat man alles eingespart und rekrutiert nun lieber billig Ehrenamtliche, während man die neuen Arbeitslosen mit Almosen abspeist und gängelt.

    • Avatar Einmann sagt:

      Ist echt scheiße mit Privatwirtschaft Zwangsarbeit war sinnvoller. Impfpflicht gabs da auch. War halt alles besser damals. Komisch, daß es das aber nicht mehr gibt ?!

      • Avatar xxx sagt:

        Die Kommunen werden totgespart und bauen „teures“ Personal ab, wo es nur irgend geht. Steuergelder verschwendet man lieber für Rüstung oder unsinnige Fluthilfefonds, statt für finanziell ordentlich ausgestattete Kommunen. Die privatwirtschaftlichen Unternehmer hingegen zahlen lieber sich selber höhere Gehälter als ihren Angestellten. Haus mit Pool und mdst. 2x SUV der „armen Chefs“ müssen schließlich bezahlt werden. 2 Angestellte bekommen heute meist soviel Arbeit aufgehalst wie früher (vor 25 Jahren) 4 oder 5. Wenn es noch billiger werden soll, holt man sich Osteuropäer. Entsprechend mangelt es an Qualität und Arbeitsbedingungen.
        Früher (meinst vermutlich DDR-Zeit) gab es Zwangsarbeit? Wovon redest du? Zu lange in der Sonne gewesen?
        Impfpflicht? Weiß zwar nicht, was das mit dem Thema hier zu tun hat, aber immerhin waren das getestete Impfstoffe, die erst im großen Stil auf den Menschen losgelassen wurden, wenn man sich sicher sein konnte, dass die Leute nicht reihenweise daran krepieren oder schwere Gesundheitsschäden davontragen.

      • Avatar wow sagt:

        ….wie hirn bei dir?

  4. Avatar ???? sagt:

    War da mal mich so ne gleiche Aktion in Halle die sich irgendwie im Sande verlaufen hatte? Mal gucken wann diese Aktion verschwindet.

  5. Avatar Dr.mett Wurst sagt:

    fff kommt in Kompaniestärke.Stelle ich mir vor.

  6. Avatar Fritz sagt:

    Ich glaube ich lese nicht richtig…seit über einem Jahr liegt noch immer der von mir gemeldete Müll an Ort und Stelle. Jetzt natürlich schön vom „Grün“ der Sträucher verdeckt und von der Stadt habe ich nur E-Mails bekommen es wurde bearbeitet. Ein paar kleine Sachen hatte ich schon selbst entfernt aber ich krauche ja nicht Hänge hinab oder tief ins Gebüsch. Dafür gibt’s die entsprechenden Mitarbeiter der Stadt. Und nun sollen wir selbst den Dreck wegräumen? Die zwei, seit über zwei Wochen gemeldeten Rostlauben ohne Kennzeichen ( Dankeschön an die rumänisch/ bulgarischen Mitbürger) welche wir gemeldet haben stehen auch noch da obwohl ich eine Mail bekommen habe sie wären weg. Es ist so was von lächerlich seitens der Stadt…

  7. Avatar Trabi-Fahrer sind die härtesten... sagt:

    Hoffentlich haben unsere Greta- & FfF-Fans schön mit Müll aufgesammelt. (Ach nee, Montag wird ja keine Schule gestreikt)

  8. Hallenser Hallenser sagt:

    Die Chefs der Verwaltung, der Bürgerstiftung und der Freiwilligen Agenturen, werden wohl auch kommen dann gucken und dann wieder gehen.
    Müll einsammeln werden die bestimmt nicht.

  9. Avatar Totobald sagt:

    Ich komme mit einem 1Liter Gefrierbeutel.Da hab ich zu tun. Da klotze ich richtig ran.

  10. Avatar BR sagt:

    „Anpacken – Eintüten. Müll sammeln am Montag“
    Schöne Aktion, grundsätzlich. Das Ehrenamt beräumt es. Und diese egoistischen, zukunftsorientierten ???? MÜLLSCHWEINE machen weiter und treten alles mit Füßen

  11. Avatar Elfriede sagt:

    Ein jeder kehre vor seiner Tür,
    Und rein ist jedes Stadtquartier.
    Ein jeder übe sein‘ Lektion,
    So wird es gut im Rate stohn.

    Johann Wolfgang von Goethe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.