Auch bei Inzidenz unter 100 sind bei der HAVAG FFP2-Masken Pflicht – 30 Euro Strafe bei Verstoß

Das könnte dich auch interessieren …

34 Antworten

  1. Avatar Minol sagt:

    irgendwann hat die HAVAG nur noch Fahrgäste mit Freifahrtsscheine

  2. Avatar Nein.zum.Lockdown sagt:

    Lächerlicher Schwachsinn. Zum Glück bin ich auf diesen Kasperladen nicht angewiesen 🤣🤣🤣

  3. Avatar Geht lieber zu Fuß sagt:

    Zu Fuß gehen ist sehr gesund. Warum sollte man sich freiwillig sowas antun?

  4. Avatar Rh sagt:

    Die nächsten Babys werden in der Uniklinik gleich mit Masken geboren

    • Avatar 😅💦 sagt:

      Quatsch, weil laut Aerosolexperte Herr Drosten , der in seine Glaskugel mal wieder geschaut hat oder Bierflasche ,wir in 1 1/2 Jahren komplett durchs impfen immun sind gegen den Virus und nur ungeimpfte sich infizieren können. Geimpfte nicht. Ja aber wer schon mal mit dem Virus infiziert war und genesen is,t ist automatisch immun also braucht man sich im Grunde genommen auch nicht impfen lassen. Passiert dann auf natürlichen Wegen.

  5. Avatar 😅💦 sagt:

    Cool, seit gestern darf ich mich bei ner Kontrolle 😓👮entschuldigen, das ich nicht zu den „Corona-Genesenen“ gehöre, weil ich bisher verschont geblieben bin. Dürfen geimpfte und genesene Bürger doch mehr Freiheiten genießen.

    • Avatar Achso sagt:

      Von welcher Kontrolle redest du und wie kommst du auf entschuldigen? Die Maskenpflicht gilt auch für geimpfte und genesene Bürger.

  6. Avatar Maskenball sagt:

    Für den Operationssaal sind die Operationsmasken gerade recht, aber nicht für die Straßenbahn. Dort lauert die große Gefahr. Die, die uns lenken und leiten, sehen den Wald vor Bäumen nicht mehr. Ein Grund für diesen Irrsinn: Man will ja nicht umsonst Milliarden für diese Arbeitschutzmasken ausgegeben haben!

  7. Avatar Leonberger sagt:

    Bahn, Bahn sein lassen. Fehlen bloß noch
    Punkte in Flensburg. HAVAG soll lieber
    klimatisieren und in der Bahn impfen, an jeder
    Ecke.

  8. Avatar Bernd sagt:

    Ein Grund mehr, am 6.6.2021 mit Ja zu stimmen? Gegen eine Autoarme Innenstadt. Wenn es geht havag boykottieren!!!!

  9. Avatar xxx sagt:

    WO landet eigentlich das abkassierte Bußgeld?

    • Avatar Oh Herrlicher sagt:

      @XXX
      Wo es landet Schlaumeier? Mit einer IL 62 auf dem Flughafen in Leipzig!

      • Avatar xxx sagt:

        Kannste deine überflüssigen Trollsprüche nicht mal lassen? Das ist schließlich eine berechtigte Frage. Ich kann es extra für dich anders formulieren, damit auch du geistige Blindschleiche kapierst, worum es geht: Wer ist berechtigt, die staatlich verordneten Bußgelder in Empfang zu nehmen und zu verwenden?

        • Avatar Oh Herrlicher sagt:

          @XXX
          So ist es wenn man wie du Andere laufend dumm abwertet. Gefällt dir nicht was, Birne.😄

          • Avatar xxx sagt:

            Bei dir bleibt einem nicht anderes übrig, von dir kam bisher ausschließlich Datenmüll und/ oder Beleidigungen. Kannste machen, musst dich aber nicht wundern, wenn es irgendwann auch mal zurückschallt.

    • Avatar .PUNKT. sagt:

      Warum immer diese sinnlosen Fragen von dir hier kannst du nicht Googeln ?

      Das Bußgeld stecken natürlich unter die Sitze schau mal nach bei der nächsten Bahnfahrt aber immer schön mit Maske !

  10. Avatar Sunny sagt:

    Ach deswegen sind so viele wieder mit OP-Maske in Bus und Bahn unterwegs.
    🤣🤣🤣
    Kann ich aber auch verstehen.
    Man hält es wirklich nicht lange unter den FFP2 Masken aus. Erst recht nicht wenn es draußen auch noch warm ist.
    Hab gestern auch ein Gespräch von zwei Havag Mitarbeitern mit bekommen. Denn selbst die meckern auf die FFP2 Maskenpflicht.

    • Avatar Schönen Feiertag morgen sagt:

      Hast du Recht. Bin mal gespannt wieviel auf Grund dieser Masken im Sommer Kreislaufkollaps bekommen. Man muss aber mit einsehen dass FFP2-Masken besser filtern da diese auch auf dem Bau mit viel Staub verwendet werden. Im OP herrschen andere Verhältnisse, da dort Lüftungsanlagen mit entsprechenden Filtern vorhanden sind. Aber auch im OP ist nicht 💯% Hygiene garantiert.

  11. Avatar Bruno sagt:

    Hoffentlich wird es bald richtig warm, wenn möglich 30 Grad plus… Straßenbahnen sind ja nicht klimatisiert, unter den Arbeitsschutzmaske wird es extrem warm. Ich hoffe auf kollabierte Fahrgäste in Massen und vollgekotzte Bahnen, damit die HAVAG endlich begreift, das diese Masken dafür nicht taugen. Eine OP Maske lässt nämlich mehr Filterluft durch, ohne Viren zu verbreiten, sonst dürften sie nicht im medizinischen Bereich, sprich OP eingesetzt werden.

    • eseppelt eseppelt sagt:

      „damit die HAVAG endlich begreift“ – zunächst solltest Du einmal den Sinn der Eindämmungsverordnung begreifen.

      Wenn Du es dann kapiert hast, dürfte es dir auffallen, dass die Eindämmungsverordnung das Land gemacht hat – und nicht die HAVAG.

  12. Avatar no_lockdown sagt:

    es wird nie enden, ein Gesundheitsminister eines Landes hat schon gesagt, dass die Lockerungen für Geimpfte und Genessene nur 3 Monate gelten, also wird ständig geimpft. ihr armen Coronajünger!

    • Avatar Philipp Schramm sagt:

      Hast du Beweise oder stichhaltige Quellen-Angaben für deine Aussage?

      Soweit mit bekannt ist, gilt eine zeitliche Begrenzung für die Lockerungen nur für Genesene. Für vollständig Geimpfte (2. Impfung (bei Johnson&Johnson nur 1 Impfung) + 14 Tage) habe ich bisher keinerlei zeitliche Begrenzungen gelesen.

    • Avatar Oh Herrlicher sagt:

      @no -lockdown
      …eines Landes – meinst du die Mongolei?

  13. Avatar Bebe sagt:

    Ich weiß nicht, ob ihr mal Bahn gefahren seid, seitdem es die FFP2-Pflicht gibt. Es interessiert keine Sau, was für eine Maske jemand trägt. Weder in der bahn noch an den Haltestellen! Da haben trotzdem immer noch viele OP-Masken, Tücher oder gar nichts als Schutz! Kontrolliert auch keiner….

    • Avatar Kia sagt:

      @Bebe,stimmt genau.Ich war gestern mit der Linie 3 unterwegs. Viele hatten OP Masken. Mein Fahrschein wurde zweimal kontrolliert. Aber gegen die OP Masken hat keiner was gesagt.

      • Avatar Bernd sagt:

        @ kia.Richtig so! Wenn Sie mir den Sinn von der ffp Masken erklären, dann ändere ich vielleicht meine Meinung

        • Avatar xxx sagt:

          Das kann „Kia“ nicht und auch niemand sonst, zumindest nicht stichhaltig.

          • Avatar .PUNKT. sagt:

            Das können bestimmt viele !

            Mal ganz kurz das wichtigste einfach und verständlich wie für Kindergarten Kinder erklärt:

            OP Masken sind NICHT dafür Gedacht Aerosole abzuhalten!

            FFP 2 Masken müssen zu mindesten 94% Aerosole abhalten!

            So liebe Kinder was ist Aerosol : Das sind kleinste Teilchen die fest oder flüssig sind und durch unsere Luft schweben also auch das Corona Virus schwebt als Aerosol durch die Luft .

            Deswegen sind welche Masken besser kleiner Ronny?

            Ronny: na die FFP2 denn da kommt kein Aerosol durch.

            Bravo kleiner Ronny du bist viel schlauer als die Leute die so viel Mist ins Internet schreiben.

          • Avatar Frau Halle sagt:

            Dann kannst du das Internet ja abschalten, wenn hier eh niemand deine Fragen beantworten kann. Tschüssi! 😉

        • Avatar Kia sagt:

          @Berne,Ich halte mich ja nur an die Bestimmungen. Man sollte also nicht FFP2 vorschreiben und mit Strafe drohen und dann kann doch jeder machen wie er will.. Ich würde auch lieber OP Maske tragen. Aber ich will keine 30€ Strafe bezahlen. So hoch ist mein Verdienst nicht.

    • Avatar Du bist nicht du, wenn du hungrig bist sagt:

      Nicht mal im Zug wird auf die Maske geschaut ob FFP2 vermerkt ist. Nicht mal auf Bahnhöfen oder in der Innenstadt bei Kontrollen. Du wirst mal kurz angeschaut und die Kontrolleure gehen weiter.

  14. Avatar Markus Freyberg sagt:

    Hin oder her mit der FFP Maskenpflicht, momentan ist es eben so, ohne weitere Diskussion. Wenn jedoch einige „Besserwisser“ meinen alles wäre falsch na dann. FFP2 Masken sind mitlerweile wirklich preiswert zu haben.
    Es gab eine Übergangsfrist seitens der HAVAG, wer das in Zeiten von „Social Media“ und aus der örtlichen Presse bis heute nicht mitbekommen haben sollte, der läuft auf nem falschen Sender!!!!

  15. Avatar Franz2 sagt:

    Die Maske macht das Fahren deutlich angenehmer, da man die Ausdünstungen und den Alkoholgestank etwas besser ertragen kann. Wenn man dann noch Kopfhörer aufhat, damit man die lautstarken Diskussionen einiger Leute über selbst geschaffene Probleme nicht mitbekommt, dann ist es doch ganz entspannt.

  16. Hallenser Hallenser sagt:

    Die Bußgelder sind wohl bei der HAVAG eine gute Einnahmequelle, um das Geschäftskonto aufzubessern ?
    Dann dürfen die Fahrgäste sich noch auf weitere Jahre mit dem Maskentragen einstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.