Auch CDU will Händelhalle in Kongresszentrum umbenennen

Das könnte Dich auch interessieren …

4 Antworten

  1. Micha sagt:

    Warum soll nicht das Wort Kultur im Namen vorkommen, wie bereits vorgeschlagen? Sondern, doppelt gemoppelt, Tagung und Kongress? Weil es von der Linken vorgeschlagen wurde?
    Erbärmlicher Dorfpolitikzirkus

    • 10010110 sagt:

      Na warum, denkst du wohl, kommt die CDU „ganz zufällig“ kurz nach den Linken mit einem eigenen Antrag an? Weil der erste Vorschlag von den Linken kam, und es kann ja nicht sein, was nicht sein darf, dass man auf einen konstruktiven Vorschlag des „Feindes“ eingeht und mit diesem zusammenarbeitet (das läuft andersrum im Übrigen genauso).

      Du hast das richtig erfasst: erbärmlicher Dorfpolitikzirkus.

  2. farbspektrum sagt:

    Bisher wurde doch die Entwicklung zur Kongress-Stadt erfolgreich verhindert. Nun auf einmal…

  3. Mighty Mike sagt:

    Sinn macht der Vorschlag schon insofern, als bei Online-Abfragen von potentiellen Mietern der Halle auch die Möglichkeit geboten wird, Kongresse abzuhalten. Mit einer geschickten Internetpräsentation lässt sich das wahrscheinlich aber genauso erreichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.