Auch Linke unterstützen Forderung nach Beleuchtung für die Hafenbahntrasse

Das könnte dich auch interessieren …

18 Antworten

  1. Hornisse sagt:

    Auch bei nächtlicher Beleuchtung würde ich die Trasse meiden,da ich zu bedenken gebe,dass sogar mittags 13 Uhr Menschen ausgeraubt werden.

  2. Wuffi sagt:

    Ist ja toll wenn Linke auch dafür sind. Hätte AfD es vorgeschlagen wäre es wieder ausgeschlachtet worden. Es ist auch nur eine Partei wie Grüne, Linke, CDU……

    • Leser sagt:

      Sowas würde die AfD nie vorschlagen. Damit die AfD gewählt wird ist die Partei doch dafür, dass es Deutschland schlecht geht. Die AfD hat also kein Interesse, dass die Hafenbahntrasse durch die Beleuchtung sicherer wird!

    • Eibacke sagt:

      Hätte die AfD nicht gemacht. Nazis lieben Dunkel Deutschland. 🤪🤦‍♂️

      • Beobachterin sagt:

        Deshalb hat jeder vierte Wähler in Sachsen – Anhalt die Nazis gewählt und daher sind sie größte Oppositionspartei im Bundestag, da müsste doch schon längst Merkel weg sein und die Diktatur herrschen? Du liebst sicher das Rotlicht Eibemme – in Nordkorea brauchen sie Leute wie Dich oder auch nicht?

  3. Karli sagt:

    Völlig egal was irgendwelche Parteien dazu labern. Die Beleuchtung der Trasse ist dringend erforderlich. Es nicht zu tun wäre grob fahrlässig.

  4. Totobald sagt:

    Die Trasse aufreißen und Bäume pflanzen.Problem gelöst.

  5. Alt-Dölauer sagt:

    ah, mal was Akzeptables von der Linken.
    Aber wer setzt sich dafür ein, das die Bahntrasse Nietleben – Dölau endlich zum Radweg wird, anstatt von untätigen Hobbyisten okkupiert.
    Keine Bahn und kein Radweg nach Dölau, aber von ÖPNV und Rad statt Auto labern und Parken erschweren …. ne so geht das nicht.

  6. TM465 sagt:

    Also Straßenbeleuchtung und Ökologisch, ist ein Widerspruch in sich.
    Leider haben wir hier in der unserer Stadt kein wirklich gutes Konzept für eine Beleuchtung.
    Ökologisch sind Beleuchtungseinrichtungen nicht nur weil sie weniger Strom verbrauchen.
    Sie müssten vielmehr auf alle Aspekte der Ökologie eingehen. Farbtemperatur ist ein ganz wichtiges Thema. Weiße LED Lampen sind ein Horror für Mensch, Tier und Pflanzen. Vielmehr sollten LEDs verwendet werden, wlche unter 2000K Farbtemperatur haben. z.B. bietet die Firma SunLEDs hier echt gute Konzepte an. Die Laternen sind für Insekten nicht attraktiv und sie sterben deshalb auch nicht daran. Leider gewinnt hier bei Ausschreibungen nicht der Beste, sondern der Billigste. So ist zwar immer alles schön billig für die Stadtkasse, aber wie haben in sämtlichen Bereichen auch nur Schrott angeschafft. Wie man diesen Missstand abschaffen kann, entzieht sich meiner Kenntnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.