Auf der Europachaussee steht wieder ein Starenkasten

Das könnte dich auch interessieren …

22 Antworten

  1. G sagt:

    Die Stadt braucht Geld…

  2. TheDuk sagt:

    Der Blitzer in der Berliner Straße ist ja seit Jahren inaktiv. Vermutlich suchte man nach einer neuen Einnahmequelle.

  3. JL sagt:

    Haltet euch an die Geschwindigkeit, dann macht die Stadt sogar Minus. Verstehe die Empörung über die Blitzer nicht.

  4. west sagt:

    blitzer.de…

  5. Dirk Müller sagt:

    Endlich wird für die Durchsetzung von Recht und Ordnung gesorgt! Jedem, der gegen die Durchsetzung von Recht und Ordnung ist, steht es frei, Stadt und Land zu verlassen.

  6. Driver 1 sagt:

    Wir werden ja jetzt „Autoärmer“ in den nächsten Jahren. (Thema Energiewende,jeder am besten mit Fahrrad oder zu Fuß) Da machen neue Blitzer natürlich Sinn….

  7. Hg sagt:

    Acht gucke dafür ist in Coronazeit sogar Zeit und vor allem viel Geld. Aber warum immer das hin und her, da stand doch einer ihr Politiker oder Stadträte.wer schmeißt da mein Geld zum Fenster raus?

  8. Kfz sagt:

    Ach dafür habt ihr Zeit und Geld? Jetzt sehen alle euer wahres Gesicht.

  9. Tag sagt:

    Danke Kaufland für die Falle

  10. Christian sagt:

    Noch steht der Kasten nicht, nur Kabel aus dem Fundament.

  11. Jeff sagt:

    Geldgierige Abzocker, reicht euch mein Geld noch nicht. Habt wohl nichts wichtigeres zu tun, einge Kilometer weiter kommt es immerzu zu Unfällen, löst erst mal den Fusch am Straßenbau

  12. Genussradler sagt:

    Wieder einmal wird bewiesen, dass man die blöden Autofahrer nicht anders disziplinieren kann. Strafe, Strafe, Strafte – wie bei kleinen Kindern.

    • 123 sagt:

      Ich hab kein Problem mit den Kasten Geschwindigkeit einhaltenund das Ding ist arbeitslos. Aber als Radfahrer würde I h die Klappe nicht soweit aufreisen da halten sich auch nicht an Regeln.

  13. HALALALA sagt:

    27000€ für das Aufstellen eines Kasten auf ein vorhandenes Fundament wo die gesammte Versorgung noch vorhanden ist! Ich hätte es für 25000€ gemacht. War da ne Ausschreibung .

  14. F.d. sagt:

    Was ist denn mit der Stadt los, autofrei mit Blitzer für 23 000 € na ganz prima, wißt ihr eigentlich noh was ihr wollt?

    • relax sagt:

      Autoarm soll die Innenstadt werden. Das Ding steht auf der Europachaussee, also ein ganzes Ende weiter. Hält man sich an die Regeln, dann passiert auch nix. Ganz einfach….

  15. PeterF. sagt:

    Was? Nur einer? Am besten beidseitig alle 500 m.

    • sheeptowner sagt:

      genau so – was da gerast wird geht auf keine Kuhhaut! und die Unfälle die dort passieren sind sicher keine Reifenplatzer – insofern vielen Dank an die Stadt und hoffen wir auf den Erziehungseffekt. Und bitte regelmäßig auch 500m weiter mobil blitzen, damit die ganzen Schlauen, die nach dem Blitzer pedal-to-metal spielen auch mal dran sind.

    • Ich bin's sagt:

      Endlich mal jemand, der konsequent ist! 👍🤣

  16. hallenser sagt:

    Jetzt schon ? Die Brutzeit fängt doch erst wieder im Frühjahr an.
    Aber spaß beiseite, wie wärs, einfach den Blitzer bestreiken, sich nur mal an die vorgeschriebe Geschwindigkeit halten.
    Ist doch irgendwie auch blöd zu wissen, wo der Blitzer steht und dort trotzdem zu rasen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.