Aus Tschechien und der Ukraine mitgebracht: zwei neue Corona-Infektionen in Halle

Das könnte dich auch interessieren …

7 Antworten

  1. Randbewohner sagt:

    Man höre Virologen, diese Zahl ist nichts wert, nur die Zahl der Erkrankten.

  2. Tim Buktu sagt:

    Komischerweise hört man nichts mehr von ernsten Fällen. Mal abgesehen davon, dass unsere Ärzte schon im März Däumchen gedreht haben. Ist das Virus etwa weniger virulent geworden und zu dem mutiert, dem es von Anfang an ähnlich war – einem Grippevirus aus dem Coronastamm?
    Bloß nicht, dann wäre dem ganzen Irrsinn die Grundlage entzogen und das Volk fängt plötzlich wieder an zu leben und Fragen zu stellen. Der Michel muss brav sein und nicken und buckeln…

    • Hallore sagt:

      Na ein Glück haben wir Virologen/Mediziner wie dich, die mehr wissen, als alle Anderen. Es wird niemandem verboten Fragen zu stellen und zu leben.

  3. mirror sagt:

    Aktuell sind 241 Patienten in Intensivmedizinischer Behandlung, davon 140 beatmet. Das bei 83,2 Millionen Einwohner. Wäre jede Krankheit so harmlos, könnten wir 90% der Krankenhäuser zumachen.

    Die Positivrate der Testungen bleibt seit mehreren Wochen konstant unter 1%; auch wenn die letzten Wochen die Tests auf Reiserückkehrer fokussiert wurden und das Märchen vom erneuten Einschleppen des Virus in die Welt gesetzt wurde.

  4. 11111111 sagt:

    Du darfst ja zweifeln und jeder darf seine Meinung äußern etc. Aber letztendlich beschließt die Regierung ihr Vorgehen wärend der Pandemie und Ende.
    Selbst wenn du nicht an die Sterblichkeit und Unberechenbarkeit des Virus glaubst, welches noch nicht einmal ansatzweise richtig erforscht ist, bringt es dir nicht viel wenn als Beispiel einer deiner Kollegen aus dem Urlaub zurück kommt arbeiten geht und plötzlich merkt oh ich habe Fieber ab testen lassen, oh Corona positiv und schwupps alle Arbeiter der Firma müssen erstmal in Quarantäne. Solche Ausfälle will die Regierung vermeiden und sicher auch jeder Arbeitnehmer. Mich selber nervt es auch den Mund-Nasen-Schutz überhall tragen zu müssen. Aber bevor ich kein Geld verdienen kann weil ich mein Kind nicht in die Kita bringen bzw. in Quarantäne muss wegen eines Coronafalles in der Kita, schnalle ich mir lieber den Nasenschlüppi drüber und gut ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.