Auseinandersetzung in Gartenanlage: Hitlergruß gezeigt

8 Antworten

  1. Basti sagt:

    Tja, typisch am Männer – bzw. Vatertag, kommt eigentlich jedes Jahr vor. Männer habe ich gestern keine gesehen – nur paar Halbstarke Jungs mit Sonnenbrille und Bier, die vielleicht noch die Kurve kriegen könnten und zu einem richtigen Mann reifen könnten.

    • xxx sagt:

      „nur paar Halbstarke Jungs mit Sonnenbrille und Bier, die vielleicht noch die Kurve kriegen könnten und zu einem richtigen Mann reifen könnten.“

      Betonung liegt auf „könnten“ – das gesellschaftliche Klima (Stichwort Ellbogen), die Bildungsmisere und die unendlich vielen Negativ-Vorbilder in sämtlichen Medien lassen nicht darauf hoffen.

      • Basti sagt:

        erfahrungsgemäß kommen solche Halbstarken bei Mädels gut an – also warum sollten sie etwas dran ändern ? Bei Frauen eines bestimmten Alters ist leider die gleiche negative Beobachtung zu machen. Gleiches gesellt sich zu Gleichem.

  2. Vera sagt:

    Dja, die werden doch eh nicht bestraft.
    Armes Deutschland.

  3. XYZ sagt:

    Mit 22 Jahren, den….. zu zeigen, er sollte lieber mal Groß Eltern oder Eltern fragen was das für eine Zeit war! Ich ganz ehrlich möchte so eine Zeit nicht erleben.

    • Basti sagt:

      Das ist scheinbar ne Art „Mutprobe“ – oder die Eltern und Großeltern sind vom gleichen Kaliber.

    • G sagt:

      Da braucht man heute nicht mehr grosseltern und schon gar nicht Eltern fragen… Einfach mal nachrechnen was die effektiv noch wissen können.. Nein heute bekommen die Kids von Grundschule bis Ende Studium in allen bildungsgängen die volle Breitseite an schuld vermittelt … In jedem Fach.
      Bitte so weitermachen.. Hilft ja wie man sieht…

      • Basti sagt:

        Also ich erinnere mich an meinen Mathe, Sport, Musik und Kunstunterricht … da wurde uns keine Schuld vermittelt. Auch in Geschichte, Deutsch und Sozialkunde. Kein Lehrer hat mir Schuld vermittelt, nur weil das Thema 3. Reich behandelt wurde. KEINER hat gesagt „stell dich in die Ecke und schäme dich für diese Zeit.“ Als wie wird denn der angebliche „Schuldkult“ (AfD Vokabular) vermittelt ?

        • Fuchs sagt:

          Im Westen kam das Kapitel kaum zur Sprache. Allerdings waren das Zeiten in denen die einst noch konservative CDU den kunterbunten Mob regelrecht hatte verhauen lassen. Das Kapitel Deutsches Reich hätte sich nicht gerade positiv auf die konservative Kohl-Regierung ausgewirkt. Immerhin ließ man ja den 68er Mob verhauen und machte einen auf „Neue deutsche Härte“ Inzwischen ist die CDU als „Flower Power“ Partei jedoch überflüssig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.