Mann in der Silberhöhe mit Eisenstangen verpügelt

Polizei - Symbolbild

Startseite Foren Auseinandersetzung mit Eisenstangen in der Silberhöhe

Dieses Thema enthält 8 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  farbspektrum vor 3 Tagen, 6 Stunden.

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #114817 Antwort

    Polizist

    Yipiii.
    Aber: „Deutschland ist sicher wie nie zuvor!“ Pruuuust…

    #114825 Antwort

    Fadamo

    Egal ob es sich um migranten oder einheimische handelt,ich mag solche gewaltausbrüche nicht in meiner stadt.

    #114880 Antwort

    Quaak

    Das seh ich auch so ,kann mich aber in keinster Weise erinnern dass sowas früher auch schon mal passiert währe,speziell an die „das gabs doch früher schon“Vertreter.

    #114881 Antwort

    Zahnfee

    Wenn du dich an etwas nicht erinnern kannst, dann gibt es das auch nicht. Wer dir etwas anderes sagt, ist ein doofer Lügenbold.

     

    Nun setz wieder schön deine Scheuklappen und schlaf weiter! War doch nur ein böser Traum.

    #114902 Antwort

    Fadamo

    Zahnfee was soll dein dummer kommentar ?Früher ist keiner mit dem messer durch die stadt gelaufen,so wie heute.Male du lieber weiter dein traumdeutschland aus.Merkel träumt auch von ihrem traumdeutschland.

    #114909 Antwort

    Hornisse

    Wartet ab das wird noch schlimmer.

    #114922 Antwort

    Quaak

    Früher war jeder Mord der mal passierte eine Sensation,es wurden sogar Bücher darüber geschrieben,“Mord an der Waisenhausmauer“ zB. Heutzutage ist das schon fast Alltag,…aber gab es ja alles schon

    #114926 Antwort

    farbspektrum
    Teilnehmer

    Trösten wir uns doch damit, dass im, auf Groschenroman abgesunkenen TV, weitaus mehr Menschen ermordet werden als im realen Leben in Deutschland.

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
Antwort auf: Auseinandersetzung mit Eisenstangen in der Silberhöhe
Deine Information: