Auseinandersetzung unter Betrunkenen in Heide-Nord

Das könnte dich auch interessieren …

8 Antworten

  1. SaufenBisHartz4WegIst sagt:

    Ah, unsre geistige Elite. Zum Glück hatten beide ausgerechnet heute morgen keine Arbeit, sonst wäre es schwer gewesen noch auszunüchtern.

    • Hallore sagt:

      Solche „Aktivitäten“ steigen bei Auszahlung der Sozialleistungen immer am Anfang des Monats an und die Innenstadt ist dementsprechend frequentiert.

      • 10010110 sagt:

        Was viel wichtiger ist, hier aber von der „Lügenpresse“ wieder mal unterschlagen wird: welche Nationalität hatten denn die Täter? 😛

        • Hallore sagt:

          Vermutlich sind es Leute, die an ihrer Situation nicht schuld sind, sondern ihnen wurde der Job geklaut 😛

        • Relax sagt:

          wahrscheinlich waren es keine „Bio-Deutsche“. 3 bzw. 4 Promille auf der Uhr und dann noch streiten, schlagen, körperlich agieren können. Das setzt harte Arbeit und langes, regelmäßiges, ausdauerndes Training voraus. Ist doch der „Deutsche“ von heute nicht mehr gewöhnt…. 🙂

  2. Wilfried sagt:

    War wohl die Frage ungeklärt, wer zuerst ran durfte…

  3. Hsu sagt:

    Bio Deutsche trinken ja wohl nur Bio Alkohol und nicht in solchen Unmengen. Das vertragen die doch gar nicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.