Ausstellung zu den Scheiben geplant