Auto kracht in der Merseburger Straße ins Gleis

10 Antworten

  1. Avatar 10010110 sagt:

    Unfassbar! Als wäre die Strecke nicht schon lange genug gesperrt gewesen. 🤦‍♀️ Jetzt hat man schon die Engstelle erweitert, damit Autofahrer nicht immer ins Gleis fahren, und trotzdem gibt es immernoch Dumme, die es nicht schaffen, die Spur zu halten.

  2. Avatar Zweibein Virus sagt:

    Quatsch was du von dir gibst.
    Erkundige dich erstmal wo das Auto im Gleis gelandet ist.

  3. Avatar Bruno sagt:

    An einer Stelle, wo nicht mal für Fußgänger die Möglichkeit gegeben ist, die Gleise zu überqueren. Also nehmt nicht immer die Autofahrer in Schutz. Entweder war er abgelenkt, durch Handy vielleicht, oder er hat schlicht weg gepennt.

  4. Avatar Rm sagt:

    Kann schon mal passieren, Radfahrer stürzen ja auch mal in den Schienen, da ist auch keiner Schadenfroh, fast keiner

  5. Avatar Alt-Dölauer sagt:

    … das 100ste mal. Macht doch die Kanten endlich höher – die Dummen werden ja nicht alle hier …

  6. Avatar Kehrer sagt:

    Na zum Glück gibt es keine technischen Defekte, keine übermüdete Nachtschichtler und Handyspieler in Halle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.