Auto überschlägt sich, Feuerwehr muss Fahrer befreien

24 Antworten

  1. Avatar Ächz sagt:

    Wie schnell muss man denn sein um sich zu überschlagen in der Stadt?

  2. Avatar Pffff. sagt:

    Das ist ein Pick-Up, oder? Wie geht den sowas???? Hätte nie gedacht, dass die so einfach umfallen.

  3. Avatar 10010110 sagt:

    Nein, wie konnte das bloß passieren? Musste wahrscheinlich einem scheiß Radfahrer ausweichen, der sich nicht an die Regeln gehalten hat und ohne zu gucken über die Straße fuhr. An der Geschwindigkeit oder fahrerischem Unvermögen des Autofahrers lag es bestimmt nicht.

     
     
     
    (P.S.: das war Sarkasmus)

    • Avatar Hans G. sagt:

      Unfall, Geschwindigkeit oder medizinischer Notfall. Vielleicht werden wir es erfahren. Aber zur Sicherheit sollten wir ein weißes Auto auf den Radweg stellen und einen kleinen Autokorso veranstalten.

    • Avatar Sebastian Orlach sagt:

      Aber dieses Gestachle hin und her ist auch überflüssig.
      Es gibt genauso viele bekloppte Autofahrer wie Fahrradfahrer.

      Wer sich im Kleinen nicht an die Regeln hält, hält sich auch im Großen nicht an die Regeln.

      • Avatar Hans G. sagt:

        Nein, faktisch ist Anzahl und Quote an Idioten auf zwei Rädern deutlich höher und damit will ich nicht behaupten es gäbe nicht zu viele Idioten mit 4 Rädern. Zusätzlich ist die Diskrepanz zwischen Selbstwahrnehmung der Radfahrer und ihrem Verhalten mit Abstand am größten.

        • Avatar GenauSo sagt:

          Genau so ist es. Verallgemeinerung und subjektive Empfindungen als wahre Erhebungen darzustellen wirkt sehr seriös. Man erkennt daran sofort eine objektive Einschätzung, die man wertschätzen darf.

      • Avatar genau so sagt:

        der erste sinnvolle post hier

  4. Avatar prof_friedrich sagt:

    Wenn es an dieser Stelle einen Rückstau gibt, sind das meistens Geradeaus- und Rechtsabbieger. Ungeduldige Autofahrer die nach links in Richtung Neustadt abbiegen wollen, fahren manchmal mit hoher Geschwindigkeit über die Gegenfahrbahn am Stau vorbei. Kann mir gut vorstellen dass es so passiert ist.

  5. Avatar Manfred sagt:

    Wer war bitte Prof. Friedrich Hoffmann?

  6. Avatar Ohl sagt:

    Professor-Friedrich Hoffmann (1660-1742) war ein Arzt und Erfinder der „Hoffmannstropfen“ und auch der Begründer der Medizinischen Fakultät der Universität Halle, und den kennst du nicht?

  7. Avatar Kampfradler9 sagt:

    Noch nie musste ein Radfahrer vom Fahrrad befreit werden.

  8. Avatar Max S. sagt:

    In Deutschland sterben mehr Menschen durch Autos als durch Schusswaffen. Der Gebrauch von Autos sollte limitiert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.