Bauarbeiter in Halle arbeiten 1.522 Stunden pro Jahr – 10 Prozent mehr als der Durchschnitt

Das könnte dich auch interessieren …

8 Antworten

  1. Avatar Hallenser 55 sagt:

    Da hat der IG Bau Chef einfach mal recht !
    Die kutschen in Fahrgemeinschaften kilometerweit zum Bau, sind mit Ende 50
    fix und fertig und kriegen dann noch kleine Renten.
    Und die „Geschwätzwissenschaftler“ haben garantiert keine Stechuhr auf Arbeit, müssen nicht minutengenau abrechnen was sie gemacht haben, wollen uns dann vielfach noch ihre öko-grüne Meinung aufdrängeln und haben dicke Renten.

  2. Avatar Ich sagt:

    Das liegt aber einfach nur an deiner mangelnden Intelligenz, dass du kaum Rente bekommst. Aber für dein Stammtisch-Sterni reicht es doch. Was wollen Suffköppe wie Du denn mehr?

    • Avatar Hallenser 55 sagt:

      Was soll so ein dämlicher agressiver Kommentar ?
      Die Bauarbeiter haben also Deiner Meinung nach eine mangelnde Intelligenz.
      Dann geh mal auf den Bau und sag denen das persönlich !

      • Avatar Szenenkenner sagt:

        @Hallenser 55

        Du musst dich nicht aufregen, solche Lappen bekommen gar nichts auf die Reihe. Wahrscheinlich Geschwätzwissenschaften ohne Abschluss studiert und nun heißt es Taxi und aufstocken. und schon bei nem Nagel in die Wand hauen scheitern solche Existenzen.

  3. Avatar Horch und Guck sagt:

    Und das sind nur die Zahlen aus dem Bereich der Arbeitnehmer. Da fehlen noch die ganzen Subsubsubs und sonstigen Einzelunternehmer, die sich selbst ausbeuten, damit bei den marktbeherrschenden GU die Flaggen fröhlich flattern.

  4. Avatar RTWBeifahrer sagt:

    Der normale Rettungsdienstmitarbeiter arbeitet 1000 Stunden mehr im Jahr. 48 Stunden pro Woche und bekommt 40 davon bezahlt. Wir sind gerne für euch da

    • Avatar Oberlehrer sagt:

      „…Der normale Rettungsdienstmitarbeiter arbeitet 1000 Stunden mehr im Jahr. 48 Stunden pro Woche und bekommt 40 davon bezahlt. Wir sind gerne für euch da…“

      Diese Rechnung geht allerdings nur auf ohne Wochenenden/Ausgleichtage, Feiertage und Urlaubstage.

    • Avatar xxx sagt:

      „48 Stunden pro Woche und bekommt 40 davon bezahlt.“

      Lasst euch nicht so ausbeuten, wehrt euch. Die GDL macht vor, wie das geht.

    • Avatar Dunkelfeld sagt:

      Ist das nicht Schwarzarbeit?
      Sollte da nicht der Staatsanwalt ermitteln?

      • Avatar Oberlehrer sagt:

        Noch einmal: 48*52=2496
        RTWBeifahrers Rechnung ist an den Haaren herbeigezogen. Oder er hat vergessen, sich über 7-Tage-Woche und 0 Tage Urlaub und Arbeit an sämtlichen Feiertagen zu beschweren.

        • Avatar RTWBeifahrer sagt:

          Ok, 48 Stunden machen wir innerhalb von 4 Tagen. Und ja, die 11 Feiertage musst du abziehen. Urlaub ist natürlich Arbeitszeit und in den 48 Stunden enthalten.
          Die Reaktion zeigt, dass man es sich kaum vorstellen kann, dass es Leute gibt, die zu diesen Konditionen arbeiten.
          Wie gesagt, sind wir gerne für euch da.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.