Bei rot an der Ampel gewartet: Unbekannter steigt in Auto, will mitfahren und klaut Handy

12 Antworten

  1. Avatar Hi sagt:

    Ach ja, entweder besoffen oder nicht von hier.

  2. Avatar Grüne Welle sagt:

    Das klingt irgendwie nicht sehr glaubhaft.
    Wahrscheinlich einfach das Handy verschusselt, sich an die Belästigung an einer roten Ampel vor ein paar Tagen erinnert und das nun auf sich projeziert.
    Gibt doch heutzutage kaum ein Auto ohne automatische Verriegelung sobald man ein paar Meter gefahren ist. Und dann nicht mal merken, dass die fremde Person auch noch irgendwelche Dinge im Auto anfässt und einsteckt.

  3. Avatar Erwin sagt:

    Unfreundliche Hallenser..

  4. Avatar 789 sagt:

    Wie krank bitte!

  5. Avatar Audi Brummer sagt:

    Deswegen verschliesst mein Audi direkt immer während der Fahrt. Da kann man so oft dran zerren wie man will, das Auto geht nicht auf.

  6. Hallenser Hallenser sagt:

    Hatte ich auch schon gehabt. Habe ihn direkt ins VPKA gefahren und ihn dort abgegeben. Man muss in solchen Situationen ruhig und cool bleiben.

  7. Avatar Tobias Krause sagt:

    Räuber Hotzenplotz in der großen Stadt!

  8. Avatar Wasserhund sagt:

    … und dann haben ihn auch noch Aliens entführt und ihm eine Sonde in den… na ihr wisst schon 🤣

  9. Avatar Muttisagt sagt:

    In USA und in jeder Großstadt schon in den 90iger üblich daher fährt man mit abgeschlossenen Türen und lässt auch in Halle keine Wertsachen auf dem Beifahrersitz liegen 😉 Was dazu gelernt auf USA modus schalten. Wilkommen in der großen Welt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.