„Betriebsferien“: Macht Deutschland für zwei Wochen komplett dicht? Lockdown bis 17. Januar?

Das könnte dich auch interessieren …

29 Antworten

  1. Peter sagt:

    danke an alle Coronaleugner, die durch ihr unverantwortliches Verhalten sowas nötig machen!

  2. Süsser Dünnschiss sagt:

    Der rechtsextremistische Schreihals kann gerne Betriebsferien machen.

    • Torsten Wagner sagt:

      Es reicht entgültig,was will der Staat damit erreichen ,noch mehr Arbeitslosigkeit,Wirtschaft geht den Bach runter,es gibt irgendwie nur noch Corona,die Grippe ist anscheinend ausgestorben,wir werden immer mehr zu einem Muslimen Staat,trotz Corona lassen wir mehr und mehr Flüchtlinge aus Moria rein ,was soll das ,wir werden verarscht und das ist nicht nur die Schuld von Corona, Gastronomie bleibt geschlossen aber andere Geschäfte dürfen offen bleiben!?Und warum hört man nix mehr von China,Corona verschwunden?Spanien Bars und Restaurants geöffnet!?Warum?

      • Tierliebhaber sagt:

        Dieser Meinung stimme ich voll und ganz zu. Es ist einfach unerträglich geworden und jeder der Kritik äußert ist ein Corona Leugner. Was ist nur aus diesem Land geworden?

      • tom sagt:

        Torsten Wagner ( heißt Du wirklich so, ich kennen einen der so heißt, für den müsste ich mich schämen!) Wahnsinn wie Du die Klischees „Wir werden islamisiert, Corona ist eine Grippe und China ist Schuld“ alles unter einen Hut bringst!
        Aber mal ehrlich, das Gastro dicht ist und die Geschäfte offen, da könnte Dir mein Sechsjähriger erklären! Dazu braucht man nicht lange nachzudenken, aber sicher hast Du lange nachgedacht um Deine Klischees alle zusammen zu bringen !

        Leute wich Dich werden gebraucht, da haben wir immer was zu lachen! Mach weiter so ! Übrigens sind in Spanien die Bars und Kneipen zu! Macht aber nüscht, passt gut uns Bild….

        • Manfred der Ausreiser sagt:

          Prima Tom. Erzähle später aber Deinem dann 20jährigem nicht, das hast Du nicht gewußt, das war damals nicht abzusehen und das hat Dir auch niemand erklärt. Wenn Du nämlich Augen, Ohren und vor allem Dein Hirn aufsperrst….

  3. Schwangere sagt:

    Schulen bleiben geöffnet aber Schwangere müssen alleine – ohne Partner – durch die Wehenphase durch weil der Partner nur im Kreißsaal und anschließend 2 Std. im Kreißsaal bleiben darf. Das soll mir mal einer erklären. Warum wird beim werdenden Vater bei der Aufnahme nicht auch einfach ein Schnelltest gemacht, von mir aus auch auf Selbstzahlerbasis? Die Geburt und alles drum herum ist so ein Stress für die Schwangere, warum tut man werdenden bzw. frisch gebackenen Eltern das an?

  4. Corona sagt:

    Wieviel Betriebe können sich das leisten….was ist mit den Systemrelevanten Betrieben…wir lange soll das noch gehen…hat unsere Regierung noch den Durchblick….

  5. Helmut Thies sagt:

    Deutschland hat zwei Gruppen von Menschen, Die Vernünftigen und die Unvernünftigen. Die Unvernünftigen meinen mit ihren Meinungen recht zu haben, obwohl Wissenschaftler auf der ganzen Welt anderer Meinung sind. Sie glauben, dass sie in einer Diktatur leben, obwohl die wenigsten wissen, was es bedeutet in einer Diktatur zu leben.
    Ich bin der Meinung, dass alle Menschen des gesamten politischen Spektrum solidarisch sein müssen, damit die Pandemie für den überwiegenden Teil der Bevölkerung schadlos bleibt.
    und diese Solidarität muss von jedem einzelnen eingefordert werden. Nur so kann man Querdenker zum Umdenken bewegen. Scheut nicht die faire und objektive Auseinandersetzung mit dem Arbeitskollegen, dem Nachbarn etc.

    • Ich sagt:

      Ich stimme dir ja fast zu, aber nur fast. Selbst bei den Wissenschaftlern gibt es zwei Meinungen. Und keiner weiß, welche nun richtig ist.

    • Silke sagt:

      Ich dann das nicht mehr hören, Coronaleugner, Rechtsextreme, Linksextreme, Vernünftige, Unvernünftige …. bla bla bla ….

      Jeder normal denkende Mensch müsste jetzt nach der langen Zeit es begriffen haben, dass es hier nicht darum geht, Menschenleben zu schützen. Wenn die Regierung daran interessiert ist, Menschenleben zu schützen, dann würden sie als erstes den Alkohol, die Zigaretten und das ganze Süßgelumpe verbieten. Das würde ich Schützen nennen. Das was hier fabriziert wird, ist einfach nur lächerlich und dient unter anderem auch der Vorantreibung der Digitalisierung …. Ja ich weiß, Verschwörungstheoretiker…

      • Ich sagt:

        Mit Alk, Zigaretten und Co. verdient ja der Staat noch. Für die Corona-Maßnahmen geben die aber Millionen bzw. Milliarden aus… Ist das immer noch lächerlich?

  6. tom sagt:

    Torsten Wagner ( heißt Du wirklich so, ich kennen einen der so heißt, für den müsste ich mich schämen!) Wahnsinn wie Du die Klischees „Wir werden islamisiert, Corona ist eine Grippe und China ist Schuld“ alles unter einen Hut bringst!
    Aber mal ehrlich, das Gastro dicht ist und die Geschäfte offen, da könnte Dir mein Sechsjähriger erklären! Dazu braucht man nicht lange nachzudenken, aber sicher hast Du lange nachgedacht um Deine Klischees alle zusammen zu bringen !

    Leute wich Dich werden gebraucht, da haben wir immer was zu lachen! Mach weiter so ! Übrigens sind in Spanien die Bars und Kneipen zu! Macht aber nüscht, passt gut uns Bild….

  7. Michael sagt:

    Dieser geistige Dünnschiss der hier teilweise zusammengereimt wird, kotzt mich allmählich an. Was ist bloß mit den Menschen los? Die Grippe ist noch da. Sie fällt nur nicht mehr so ins Gewicht, weil durch das Tragen der Masken die Übertragung minimiert wird. Das ist logisches Denken! Wer zum jetzigen Zeitpunkt noch behauptet Corona gebe es nicht, dessen Wahrnehmungen sind gestört. Geht in die Krankhäuser und schaut euch an was da passiert. Die Fallzahlen steigen, und Ihr denkt immernoch es wäre alles Fake. Das immer weniger Menschen an dem Virus sterben, haben wir den Ärzten und dem Pflegepersonal in den Kliniken zu verdanken. Dem einzigen was ich zustimme ist, dass machthungrige Menschen versuchen diese Situation für sich auszunutzen. Und das zieht sich bis in die Mitte unserer Gesellschaft. Seid lieber alle glücklich, dass Ihr und Eure Lieben gesund seid. Und denkt vielleicht mal über die Weihnachtszeit darüber nach was Ihr haben dürft, und seid gefälligst dankbar dafür.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.