Bildungswochen 2018 gegen Rassismus in Halle


Vom 9. bis 24. März 2018 veranstaltet „Halle gegen Rechts – Bündnis für Zivilcourage“ die nunmehr siebten Bildungswochen gegen Rassismus in Halle (Saale). Die Aktionswochen sind Teil der weltweiten Initiative „Internationale Wochen gegen Rassismus“ und finden an unterschiedlichen, interessanten Orten in ganz Halle statt.

Themenschwerpunkt in diesem Jahr ist „Solidarität – gemeinsam miteinander und füreinander einzustehen“. Dieser Begriff soll von unterschiedlichen Seiten besetzt und interpretiert werden. So will man sich darüber unterhalten, für wen unsere Solidarität eigentlich gilt, wie Solidarität gelebt wird und was wir darunter verstehen.

Es gibt Ausstellungen, Lesungen, Stadtrungänge, eine Soliparty, Fahrradkino, ein Fußballturnier für Solidarität und Toleranz und vieles mehr. Das komplette Programm gibt es hier.