Bratwurst mit Tabletten gespickt: Gefährliche Hundeköder in Halle-Trotha

Das könnte dich auch interessieren …

10 Antworten

  1. Avatar nüscht los weiter sagt:

    Ach ja, die moderne Form der Kettenbriefe und Kinderfängergeschichten…

  2. Avatar Der metzger sagt:

    Wird wohl jemand gemacht haben, den die Scheißhaufen einfach mal gereicht haben. Ist zwar die falsche Lösung, aber bestimmt werden jetzt die Köter mal angeleint. Die nächste Aktion sollten die am anderen Ende der Leine spüren, wenn sie die Haufen ignorieren

    • Avatar JS sagt:

      Generell sollten die am anderen Ende der Leine (hätte fast das intelligentere Ende der Leine geschrieben, aber das trifft ja häufig nicht mal zu) die Konsequenzen zu tragen haben. Das Tier folgt seinen natürlichen Bedürfnissen. Für den Rest ist der Halter zuständig. Wer solche Köder verteilt und erwischt wird, müsste sie selbst zum Frühstück bekommen.

  3. Avatar Ohh sagt:

    Na klar, da muss ich mich als hundefreund nicht wundern, bei so vielen Hundebesitzer, die ihr tier einfach frei laufen lassen und die Scheiße bleibt liegen, tja du müsst ihr euch noch wundern

  4. Avatar Murmelgießer sagt:

    Würde mich nicht wundern, falls nun der ein oder andere ein paar Extrarunden spazieren geht und demnächst „das Würstchen“ seinen gebrochenen Unterkiefer behandeln kann.

  5. Avatar Mancher weiß nicht was er macht sagt:

    Wenn der erwischt und seine Adresse bekannt wird, dann…………

  6. Avatar Hundefreund sagt:

    Guck im Heide-Nord, da laufen viele mit Hund rum und haben die Tüte nur zur Zierde in der Hand.

  7. Avatar Seltener Gast sagt:

    Das ist der falsche Weg. Gebt den Köder dem Hundehalter. Wir haben auch einen Hund und hassen es, wenn faule Hundehalter den Dreck liegen lassen. Das ist einfach nur ekelig.

  8. Avatar Bofrei sagt:

    Jeder nimmt seine Scheiße mit und leint sein Tier an. Zu uns kommen Leute mit teuren Autos, deren Hund lässt seine Scheiße überall liegen und an der Leine geht auch keiner und nie war das Ordnungsamt in Büschdorf am Feld kontrollieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.