Bürgerservice wird ab Herbst umgebaut

9 Antworten

  1. teu sagt:

    270.000 Euro für Grünpflanzen?
    Ich hätte Gärtner werden sollen.

    • eseppelt sagt:

      na ist schon ein bisschen mehr als Blumen. Gibt ja auch neue Möbel, wird alles neu aufgeteilt. Man soll da künftig nicht mehr wie in ner Wartehalle sitzen.

      Obwohl man ja auch beim Bürgerservice dank des Terminsystems gar nicht mehr lange warten muss. Die Einführung war mMn ne gute Idee

  2. Fräänk sagt:

    So ne Summe für die Umgestaltung von einem Raum? Mit dieser Summe kann man fast zwei Einfamilienhäuser bauen.
    Was solln das?

  3. 10010110 sagt:

    Für die Summe hätte man das originale Rathaus wieder aufbauen und dort den Bürgerservice unterbringen, statt ihn im ehemaligen Innenhof des Ratshofgebäudes.

  4. ppb sagt:

    Leute, informiert Euch mal über Baupreise. Abgesehen davon wird’s bei öffentlichen Vorhaebn immer deutlich teurer bis Sauteuer.

    Optisch wirkt es wie ein Besuchertrakt im amerikanischen Gefängnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.