CDU Mitteldeutschland feiert Wahlkampfabschluss in Halle mit Friedrich Merz

Das könnte dich auch interessieren …

41 Antworten

  1. Avatar Robert sagt:

    Das heißt wieder für Liebich ,Alarmstufe Eins. Hahaha

  2. Avatar poltisch ekelhaft und abartig sagt:

    Wenn sich die CDU Sachsen-Anhalt Merz holt, zeigt sie doch, wie rückschrittlich sie tickt. Da ist nichts mit Modernisierung. Beschöniger Merz begreift rein gar nicht, wie seine umweltfeindliche Politik aus den 80´er und 90´er Jahren die Lebensgrundlagen der Menschen zerstört hat. Merz´ Tätigkeit bei Blackrock spricht zudem Bände, wie verantwortungslos Unternehmen agieren, denen Menschen praktisch völlig egal sind.

  3. Avatar Uta sagt:

    Ich weiß nicht was die CDU zu feiern hat, die Wahl hat noch gar nicht begonnen. Das ist ganz überheblich, die sind von sich aber überzeugt, die werden sich wundern, bei so einem abgehobenen Verhalten.

  4. Avatar Gluckssalber57 sagt:

    Oha, warum kommt denn nicht der aktuelle Ostbeauftragte? (wünsche mir eine ehrliche Antwort, es kann ja auch sein, dass der Herr Wanderwitz schon was anderes vor hat, oder er wurde nicht gefragt?)
    Na dann: „Wir machen eine Party, für die, die keine Zeit zum Demonstrieren haben!“ 😉
    Mal gucken ob Herr Merz die Mitglieder und Freunde der Partei auffordert mit in die Klimaunion einzutreten um die CDU auf Kurs zu bringen oder ob man doch in die übliche rückwärts blickende Propaganda verfällt.

  5. Avatar Zum Glück gibt es noch Merz in der CDU sagt:

    Merz wäre der bessere Parteivorsitzende und Kanzlerkandidat gewesen, aber er ist eben parteiintern der Merkel gefährlich geworden, das hat sie nie vergessen. Er ist auch außerhalb der Politik erfolgreich und damit auf Posten nicht angewiesen. Das mag die heutige Politikergeneration nicht – egal welcher Partei, denn solche Leute sind unabhängig. Friedrich Merz tut der CDU gut, es ist wichtig, dass er nicht aufgibt, dann kann Sie zu alter Stärke zurück anstatt im links-grünen Einheitsbrei unterzugehen und rechts noch weiter Raum an die unsägliche AFD zu verlieren.

    • Avatar Sagi sagt:

      Aber immer kämpfen, nie gewinnen? Muss er doch irgendwann merken…

    • Avatar Sonnekuhcdu sagt:

      Der Merz würde alles an die Amis verscherbeln was noch uns gehört
      Wasserwerke , Wohnungsgesellschaften,Energieversorger – je höher er steigt , desto mehr Einfluss kann er darauf nehmen.

      • Avatar Blackrocker sagt:

        So ein Blödsinn, ich habe auch Blackrock Fonds, kann jeder in der Welt kaufen.
        Aber die meisten Loser hier arbeiten ja nicht oder denken Sparbuch wäre Geldanlage. Und wer will aktuell noch in Deutschland investieren, ein Land auf dem Weg zu DDR2.0, jedenfalls haben meine Käufe von Ami-Aktien mir viel mehr gebracht als von deutschen Aktien. Ein paar Ausnahmen gibt es natürlich.
        Aber macht Euch die Welt weiter einfach.

  6. Avatar Und sagt:

    Lasst sie feiern, die werden nich gewinnen will sie nur an sich denken

  7. Avatar Steph sagt:

    Ja feiert euch, zu gewinnen war ja auch eurer einziger Nutzen.

  8. Avatar So sagt:

    Herr Mertz rettet das stillende Schiff auch nicht mehr

  9. Avatar Jim Knopf sagt:

    Die schließen sich in der Händelhalle ein weil sie die Hosen voll haben.

  10. Avatar So sagt:

    WEr eine Partei wält, die schon vor der Wahl ihren Sieg feiert, würde ich schon deshalb nicht wählen.

  11. Avatar Für sagt:

    Lachnummer haha

  12. Avatar Scud sagt:

    Ausgerechnet, die Person, die meint eine Steuererklärung auf nem Bieruntersetzer zu vollbringen. Haseloff oh mein Gott was für ein Looser in der Saalestadt. Nur gut, dass es am Samstag geregnet hat.
    Das Wetter sprach Bände. Sonnenschein in der Politik sieht anders aus. Mit Mut, Tatendrang und einem evtl. Scheitern im Gepäck. Ein Kopf in den Sand stecken gibt es da nicht sondern ein jetzt erst richtig. Aufbruch in die Zukunft und kein zitterndes ängstliches weiterso wie es von SPD CDU an der Tagesordnung ist

    • Avatar Prf aud HD sagt:

      Der meint nicht, man könne eine Steuererklärung auf einem Bierdeckel vollbringen. Genau das war ja sein Kritikpunkt.

      Damals.

      Vor 18 Jahren.

      Looser ist kein Wort aus dem Vokabular einer heute noch gesprochenen Indogermansichen Sprache.

      Die Redewendung, mit der man ein unbeirrtes, renitentes Vorgehen umschreibt, heißt „jetzt erst recht“. Mit „jetzt erst richtig“ wäre das genaue Gegenteil gemeint. Den „Kopf in den Sand stecken“ würde man, wenn man eine drohende Gefahr nicht wahrhaben will. Das ist in diesem Fall zumindest nicht so anders, dass man es mit einem „sondern“ einleitet. Zumal es ja dem tautologischen „Aufbruch in die Zukunft“ widersprechen soll.

      Darf ich fragen, welche Sprache ihre Erstsprache („Muttersprache“) ist?

      • Avatar Scud sagt:

        Hier haben wir einen klassischen CDU Wähler, der bibbert
        Wo sind ihre Argumente zum eigentlichen Beitrag. Ideenlos wie die Lusche, die Kanzler werden will. Kasperkopf zum Kanzler machen, ja das ist das alten Leuten geprägte D, was Angst vor Veränderungen hat
        Apropos: Klugscheissern können sie im Studienkreis

        • Avatar "Klugscheissern können sie im Studienkreis" sagt:

          Nö, die haben mich rausgeschmissen! Wegen Klugscheissen! Klage läuft schon.

        • Avatar Prf aud HD sagt:

          Der eigentliche Beitrag ist ein Bericht über eine bevorstehende Veranstaltung. Ihre Kritik daran ist wenig überraschend dünn, was aber auch anders gar nicht möglich ist, 5 Tage vor Veranstaltungsbeginn.

          Ihr Kommentar bezieht sich auf einen Satz einer Rede aus dem Jahr 2003, den Sie falsch wiedergegeben haben, vermutlich, weil Sie die darin enthaltene Kritik gar nicht verstanden haben, weder damals noch heute.

          Achtzehn Jahre alte, missverstandene Zitat zusammenhanglos rezitieren und damit Angst vor Veränderung kritisieren zu wollen, entbehrt nicht einer gewissen Ironie, auch wenn Sie sich dessen sicher kaum bewusst sind.

          Sätze werden im Deutschen mit einem Satzzeichen beendet. Jeder.

        • Avatar Loser wählen Linke oder AFD sagt:

          Zunächst mal schreibt sich Loser mit einem O ( wie in Oh ich kann kein Englisch aber nutze gern Anglizismen).
          Haselhoff ist natürlich ein Winner – das Wahlergebnis ist eindeutig. Soviel zum Faktenverdrehen.
          Und was die CDU verliert gewinnt die FDP. Scholz ist nur ein trojanisches Pferd der Linken, das erkennen immer mehr. Und vielleicht kommen enige gemäßigte AFD-Frustwähler auch wieder zur Erkenntnis, das CDU wählen Sinn macht um RRG zu verhindern. Abgerechnet wird zum Schluß!

          • Avatar Sagi sagt:

            „Haselhoff ist natürlich ein Winner“
            Weil er von dir ein h zusätzlich erhalten hat?

            „Scholz ist nur ein trojanisches Pferd der Linken“
            Selten so gelacht. Der Scholz ist nicht mehr links als Merz. Aber andere dürfen ja gar nicht in die Zielgerade, dafür wird schon gesorgt.

  13. Avatar Maria45 sagt:

    Ich verrate euch mal eine Information aus gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen:
    Nach Ansicht der CDU von Sachsen-Anhalt ist der neue Ostbeauftragte der Bundesregierung ein Arschloch. und wurde deshalb auch nicht eingeladen.

  14. Avatar Hans G. sagt:

    Na hoffentlich kann die CDU RRG noch verhindern:
    https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-09/leipzig-demonstration-linx-linke-szene-connewitz

    Aktive Unterstützer der Krawalle kommen aus SPD, Grünen und die Linke (Frau Nagel war wohl sogar Anmelderin):
    https://www.wirsindallelinx.com/unterzeichnerinnen/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.