Corona: Deutschland macht wieder zu

Das könnte dich auch interessieren …

77 Antworten

  1. Corona2020 sagt:

    Der Ausnahmezustand ist die neue Norm! • Wie kann man den längst überfälligen systemischen Crash der Weltwirtschaft organisieren, ohne dass es dabei einen Schuldigen gibt? • Wie kann man die Nutzung von Bargeld abschaffen, ohne Widerstand aus der Bevölkerung zu erzeugen? • Wie kann man ohne Schuld von Politik und Banken eine Hyperinflation erzeugen, alles Geld von unten nach oben umverteilen und eine neue Währung einführen? • Wie kann man problemlos, an allen Datenschutzverordnungen vorbei, die flächendeckende und lückenlose Überwachung aller Menschen etablieren? • Wie kann man Versammlungs- und Demonstrationsverbote ohne Widerstand durchsetzen? • Wie kann man die Menschen dazu bewegen, sich freiwillig impfen und chippen zu lassen? • Wie kann man die Weltbevölkerung reduzieren, ohne dass irgendjemand Verdacht schöpft? • Wie kann man Demokratie und Nationalstaaten abschaffen….

    • Nobody sagt:

      Die hälfte der Punkte ist doch leider schon Realität!

    • Hans G. sagt:

      Brauchst Du noch ein paar Kilo Alufolie?

      • Zebra sagt:

        Hans G, Sie müssen nicht beweisen, dass Sie keine Wahrnehmungsfähigkeit haben. Aber Sie haben es geschafft! Sie werden die Realität verleugnen, bis Sie das Klopfen an der Tür hören und der ernannte Verwalter der Pflichtimpfung mit dem DNA-verändernden Impfstoff, der von einer von jeglicher Haftung befreiten Pharmaindustriefirma geschaffen wurde, bereit steht, Ihnen diese kleine Nadel direkt in den Arm zu stechen – als erster einer Reihe von Schutzmaßnahmen, die Sie zum Wohle der Allgemeinheit ergreifen müssen. Sie werden es lieben.

        • S. Stein. sagt:

          Wo kommen all die Verschwöhrungstheoretiker nur her? Kommt nix mehr im Fernsehen?

        • Impfmaster sagt:

          Zebra, ich kenne dich! Wohnst du im Paulusviertel? Da, wo die Impfcampaign jetzt beginnen wird?

        • Hans G. sagt:

          Vergiss mir RFID und 5G nicht. Das Internet ist eben Fluch und Segen zu gleich. Früher hockten die Aluhutträger im Keller und trauten niemanden, jetzt rotzen sie ihren Müll ins www und Multiplizieren ihren Wahn. Und der 0815 Wutbürger solidarisiert sich noch damit. Schöne neue Welt.

    • Maik sagt:

      Es gibt doch Schuldige…. die Chinesen…. die waren doch so freundlich ihren modifizierten Virus auf die Welt loszulassen.

      • Sachverstand sagt:

        Quatsch! Nach der Kehre in Richtung Südamerika geflüchtete hochrangige MfS und KGB-Offiziere haben unter Leitung von Wladimir Putin und Markus Wolf in den Chilenischen oder Peruanischen Anden ein geheimes Labor aufgebaut und lassen von dort den modifizierten Virus… . So nämlich, weiß doch mittlerweile jeder! Vor allem dieser, ähm, Trump spielt seine Rolle in Vorbereitung der Kommunistischen Weltrevolution absolut überzeugend.

    • Spucke sagt:

      Widerlich, wie so viele Menschen ihre teuer erkauften Grundrechte wie nie eine Generation zuvor in Anspruch nehmen und dabei so tun, als wäre dies vergleichbar mit den Errungenschaften und Entbehrungen, von denen unsere Eltern, Großeltern und andere Vorfahren nicht einmal zu träumen wagten angesichts von Kriegen und wahrer existentieller Not.
      Ekelhaft!

  2. kitainsider sagt:

    Sie hat vergessen zu erwähnen, dass die Grenzen natürlich offen bleiben.

    • Eibacke sagt:

      Die waren vor Corona seit dem Schengen Abkommen nicht mehr „zu“. Aber träume ruhig weiter von deiner Mauer. Passt zur Beschränktheit in deinen Kopf.

      • Maik sagt:

        tja, so ist das aber eben. Mitten in der Corona-Zeit mit Homeoffice und Co. wurde die Zeit genutzt um viele Osteuropäer hier her zu holen. Neben mir zogen Rumänen ein, welche kurze Zeit später den zweiten Teil ihrer Sippe nachholten, welche bis dahin aber in Polen lebten. Die belegen eine zweite Wohnung. In der Woche, in der Nacht werden weitere Rumänen geschleust, welche dann immer auf die beiden Wohnungen verteilt werden bevor es weiter geht. Klar wurde so natürlich aktiv durch die offenen Grenzen an der Verteilung des Virus hingearbeitet.

        • Europäer sagt:

          So ein Blödsinn, was Du da von Dir gibst. Rumänien gehört zur EU. Da muss man niemanden schleusen! Innerhalb der EU kann sich jeder frei bewegen und in ein anderes Land der EU ziehen. Deine Märchenstunde platzt somit wie ein Luftballon!

  3. Dana Cummings sagt:

    Na, wen wundert das noch! Dank am alle Party… gänger*Innen!

    • Co Ron A. sagt:

      Nix mit Partygängern. Der Herbst ist der Herbst ist der Herbst. Und Merkel eine ängstliche, verzagte, ideenlose alte Frau.

      • Achso sagt:

        Nicht so ängstlich, verzagt, ideenlos und geistig alt wie die Coronakritiker, die eigentlich nur damit überfordert sind, dass nicht alles wie sonst immer ist.

        • Co Ron A. sagt:

          Das Unwort coronakritiker sagt doch schon alles …Als ob man ein Virus kritisieren könnte bzw. würde. Niemand tut das. Gehst du weiter zu einem Arzt, der erst eine falsche Diagnose gibt, dann eine falsche Behandlung folgen lässt?

    • Daniel M. sagt:

      Wäre schön, wenn es Partys gäbe. Wer sich das Feiern verbieten lässt, ist tot.

    • Dicker sagt:

      du kannst die Grenze nicht zumachen.
      corona will auch nach hause.

    • Alternativlos? sagt:

      Ja und Danke auch an Alle, die trotz der Pandemie ihre Großeltern besuchen, die nicht auf Ihren wohlverdienten Urlaub verzichten wollen, die den vielleicht den letzten runden Geburtstag des betagten Opas in geselliger Runde feiern wollen, die Freunde haben und diese Freundschaften auch persönlich pflegen…. Merkt Ihr es noch? Unsere Gesellschaft wird durch die verantwortungslose und auf die Verbreitung von Angst und Schrecken basierende Corona-Politik gegeneinander aufgewiegelt. Man kann es nicht oft genug wiederholen: Test positiv ist nicht infiziert, infiziert heißt nicht krank, krank heißt nicht Behandlung im Krankenhaus, Krankenhaus heißt nicht Intensivbehandlung. Informiert euch endlich unabhängig und hört mit diesen Schuldzuweisungen auf.

  4. Daniel M. sagt:

    Hauptsache die Grenzen bleiben offen. Auf Arbeit gibt es auch kein Corona. Super Plan. Heil Merkel

    • schade sagt:

      Du tust mir leid. Keine Bildung. Keine Kohle. Keine Ahnung. Wir wissen beide, dass du in deinem gesamten Leben nie etwas erreicht hast und auch nie etwas erreichen wirst. Die einzige Möglichkeit, die du hast, um irgendwie ein wenig „Macht“ zu fühlen, ist, dich von Rechtsradikalen vereinnahmen zu lassen. Du plapperst fleißig nach was die erzählen und denkst, dass du dann „dazu gehörst“. Dabei nutzt man dich nur aus. Wie gesagt. Du tust mir leid.

  5. M.Ney sagt:

    Wurde Zeit, daß endlich die Teile geschlossen werden.

  6. JM sagt:

    Es ist nur noch zum Schreien.

  7. Leser sagt:

    Danke an die Maskenverweigerer, Party“idioten“ und Coronaleugner. Ihr seid bestimmt die Ersten, die beim Lockdown meckern! Ich hoffe, die Wirte haben sich eure Gesichter gemerkt und lassen euch nicht mehr rein. Am besten sollen die Wirte euch in Regress nehmen. Und wenn ihr euch diesen Virus eingefangen habt, möge man euch an letzter Stelle der Behandlungsliste setzen. Beatmungsgeräte braucht ihr ja nicht. Ist ja nur en leichter Schnupfen! Ihr seid solche egoistische unverantwortliche Idioten!

    • lacher sagt:

      und wieder einer der nichts gelernt hat 🙂

    • Zebra sagt:

      Das chinesische Virus ist nur für ältere Menschen gefährlich, die bereits im Durchschnitt 2,6 oder mehr schwere Krankheiten haben – und nur WENN sie nicht frühzeitig behandelt werden -, gegen deren frühe Behandlung sich die Gesundheitsbehörden sträuben.

      Es gibt erwiesenermaßen erfolgreiche Behandlungen, aber diese werden unterdrückt – andernfalls gäbe es keine Notwendigkeit für die DNA-verändernden experimentellen Impfstoffe.

      Hier sind die Überlebensraten für Corona in den USA, wo sowohl die frühe Behandlung als auch die durchführbaren Behandlungen unterdrückt werden (wie es auch hier in Deutschland der Fall ist):

      Die Überlebensrate bei 0-19-Jährigen liegt bei 99,997%.
      Die Überlebensrate der 20- bis 49-Jährigen liegt bei 99,98%.
      Die Überlebensrate der 50- bis 69-Jährigen beträgt 99,5%.
      70 Jahre alt oder älter, die Überlebensrate beträgt 94,6 %.

      Um dies in eine andere Perspektive zu stellen, sind die neuen Schätzungen der CDC (USA Centers for Disease Control) für die Sterblichkeitsrate nach der Ansteckung mit COVID-19 nach Alter:

      Die Sterblichkeitsrate nach Alter von 0-19 Jahren beträgt .003% oder .00003
      Die Sterberate der 20-49-Jährigen beträgt .02% oder .0002
      Die Sterblichkeitsrate der 50- bis 69-Jährigen liegt bei 0,5 % oder 0,005
      70 Jahre alt oder älter Sterblichkeitsrate beträgt 5,4% oder .054

      Was zeigen diese Zahlen? Sie zeigen, dass die große Mehrheit der Amerikaner und Deutschen keinem Risiko ausgesetzt ist.

      Tierarzt Wieler lügt die deutsche Öffentlichkeit unverhohlen an, dass es keine Behandlung gäbe. In einem gerechten Staat würde er wegen Fehlverhalten angeklagt werden.

      Übrigens: Im Staat New York starben über 88% der Patienten, die an ein Beatmungsgerät angeschlossen wurden – weil es die falsche Behandlung für Corona ist. Das sollten Sie wissen. Und natürlich hatten sie Komorbiditäten.

      • Dr. Axel Stoll scheint ja doch noch zu leben. Oder er ist kurz von Aldebaran hierher gekommen…

        • Martin Bochmann ist kein Politiker sagt:

          Für mehr reicht es bei dir wieder mal nicht.

          Als du seinerzeit im Audimax an der OD-Diskutantenrunde teilgenommen hast, saß ein älterer Herr vor mir. Der hatte auf einem Bogen Papiers alle OB-Kandidatennamen notiert. Immer 3cm Abstand dazwischen. Immer wenn einer der Kandidaten gesprochen hatte, machte der Herr sich Notizen hinter dem Namen des Prätendenten. Nachdem du dein erste Statement abgegeben hattest, schrieb der Mann „Welch ein Idiot!“.

          Dem ist nicht hinzuzufügen. Ist mir spontan wieder eingefallen, als ich deinen Mist lesen mußte.

          • Du verstehst eben meinen feinsinnigen Humor nicht. Ich habe die Debatte damals gleich in mehreren Kategorien gewonnen.
            * am besten gekleidete Frau
            * klügste Vorsitzende
            * längstes Haupthaar
            * insgesamt die wenigste Redezeit
            * lustigste Vorschläge ever
            * stärkste olfaktorische Herausforderin
            * größte Ablehnung im Publikum

            Du kannst nur Meckern. Ich mache erfolgreiche Politik. Ätsch, hihih!

      • Sachverstand sagt:

        Nun, die USA sind ja für ihr exzellentes Gesundheitssystem bekannt, da stimmen die Zahlen ganz sicher. Ist so als wenn sie den Tschechen erläutern wie man Bier braut, können sie nämlich genau so gut wie Gesundheitswesen.

  8. JEB sagt:

    Arbeiten, Schlafen, Maul halten – der perfekte Merkelbürger

  9. Mathelehrer sagt:

    OMG, hier kommen schon wieder die ganzen Aluhutträger zu Wort, jene verstrahlten dummen Menschen, die den Rechten Verschwörungstheoretikern wie dem Rattenfänger von Hameln hinterherrennen und dabei glauben, sie tun das richtige. Ihr tut mir echt leid!

  10. Kai Diekmann sagt:

    Mal an Herrn Seppelt: Entspricht es wirklich dem Bild eines aufrichtigen Lokaljournalisten, wenn man hier einfach eine reisserische Bild-Schlagzeile groß aufmacht und übernimmt? Bislang ist noch bei keinem anderen seriösen Medium von einem „Lockdown light“ zu lesen und sich hier nur auf die völlig undifferenzierte und wahrscheinlich halb herbeigeredete BILD-Meldung zu verlassen, wirkt einfach nur wie Stimmungsmache.

  11. Fußball sagt:

    Veranstaltungen sollen verboten werden! Gilt dies dann auch für die Fußball-Bundesliga? Oder bekommen die wieder einen Sonderstatus. In Jammern sind die Fußball-Bundesligavereine ja ganz groß. Aber mit Geld umgehen kann kaum einer dieser großkotzigen Vereinen!

  12. klaus sagt:

    Und wieder soll das im der Klüngelrunde ohne parlamentarische Beteiligung durchgedrückt werden…aber ja, ich wurde ja hier schon belehrt, dass alles streng rechtsstaatlich ist und die Legislative eine Blankovollmacht erteilt hat.

    • Sachverstand sagt:

      Sicher doch! Das Schiff läuft auf den Eisberg zu und der Kapitän lädt seine Besatzung vom 1.Offizier bis zum letzten Küchenjungen zur Debatte, ob man nun links oder rechts vorbei steuert um den Zusammenstoß zu verhindern. Derweil kommt es zur Kollision. Die Überlebenden werden berichten, wie demokratisch der Untergang doch organisiert gewesen ist. Wenn schon untergehen, dann doch wenigstens demokratiekonform!

      • klaus sagt:

        Blöd nur, dass der Eisberg 6 Monate lang zu sehen war.
        Mal abgesehen, dass nicht alles was hinkt ein Vergleich ist, herrscht auf einem Schiff eine strenge Hierarchie. Also sowieso schon das genaue Gegenteil einer Demokratie.
        Oder hat sich hier jemand hinsichtlich seines Wunsches nach einem Alleinherrscher verraten?

        • Sachverstand sagt:

          Nö, bloß brauchen wir neben der Landesfürstenrunde, als gewählte „Dienstleister“ für den „Souverän“, nun nicht einen noch größeren Debattierclub, welcher dann alles drölfundneunzigmal durchkaut und bei bekannt später Einigung eh alles vorbei ist. Aber schön, das Sie offenbar die Wichtigkeit strenger Hierarchien erkennen, ohne diese läuft nämlich bei der Lenkung eines ganzen Landes, zumal in Krisenzeiten, nicht viel bis gar nichts.

  13. mimimi sagt:

    na hauptsache schön urlaub gemacht die leute. aber egal. ich hab keine einschränkungen die mich stören. arbeit läuft auch ohne probleme. weiss nicht warum alle so meckern 😂😂😂

  14. mimimi sagt:

    achja. ich bin treuer anhänger der corona einhaltung. maske tragen hände desinfizieren und coronaleugner versuchen zu verstehen( also wie sie aus der klapse abhauen konnten xD

    • Daniel M. sagt:

      Was sollen denn Corona-Leugner sein?? Leute die behaupten, es gibt Corona nicht?
      Glaube ich nicht, dass das jemand ernsthaft behauptet.
      Denke, es geht um die unverhältnismäßigen Maßnahmen. Und die sollte man diskutieren dürfen, ohne gleich mit medialen Schlagwörtern diffamiert zu werden.

  15. Namenlos sagt:

    Mission almost accomplished. Man könnte lachen, wenn es nicht so traurig wäre. Der „Pöbel“ beschimpft und denunziert sich gegenseitig. Nächster Schritt wird dann, nennen wir es mal vorsichtig, Handgreiflichkeiten sein. Das könnte ein heißer Herbst und Winter werden 😞😞😞.

  16. Elfriede sagt:

    Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wahren Feinde.
    Napoleon Bonaparte

  17. JEB sagt:

    Wenn ich die „Kommentare“ .besser Beschimpfungen, Verunglimpfungen, der bedingungslosen Coronamaßnahmenbefürworter so lese, scheint das Dauermasketragen doch Schäden auszulösen.

  18. Karlinka sagt:

    Auf jeden Fall zeigen alle Kommentare deutlich, wie sich das Volk spalten lässt und Grundaggressiv aufeinander zugeht… Nichts von Nächstenliebe oder Solidarität.

  19. A sagt:

    Leute, daß kommt von der Bild Zeitung. Da kann man eh nichts alles glauben was die schreiben.

  20. Coroni sagt:

    Da wird auf Trump gezeigt, wie der Amerika spaltet. Das ist hier keinen Deut besser.Dem Gefühl nach schaukelt sich das auch alles immer mehr hoch.

  21. Co Ron A. sagt:

    Hören oder lesen, Selbst denken usw. …

  22. Bürger für Wahrheit sagt:

    Der Coronaimpfstoff zur DNA-Veränderung, die Maskenpflicht zur Unterwanderung der Demokratie und der Abbau der Freiheit sind die Ziele der jetzigen Regierung.

    Unterstützt werden die von RTL2, Sat1, ntv & Co., die mit ihren Sendungen wie „Hartz und herzlich“ oder „DSDS“, „der härteste Knast der Welt“ oder anderen Trash-TV unseren Willen untergraben wollen.

    Der Untergang naht. Da müssen wir dem Sven Liebich zugute halten, dass er sich kümmert und sich diesem Wahnsinn entgegenstellt.

    • Wilfried sagt:

      Selten so gelacht über deine steilen Thesen… echt Spitze. Lass man noch einen gucken…
      Im Übrigen kann Svenni auch gegen den Wind pinkeln, bringt aber außer nasser Hose nüscht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.