Corona-Infektionen in 23 Gemeinschaftseinrichtungen in Halle: 349 Kinder und 71 Lehrer und Erzieher in Quarantäne

Das könnte dich auch interessieren …

13 Antworten

  1. Avatar So sagt:

    Seid ihr denn überhaupt noch zu irgendwas fähig macht eigentlich die Schulen wieder zu und schafft die Ausgangssperre wieder ein

  2. Avatar Hallenserin1979 sagt:

    Schulen wieder zu? Nein Danke… man führe sich vor Augen 123 Schüler und 28 Lehrkräfte sind in Quarantäne von 10 Schüler und 1 Lehrkraft liegt ein positives Ergebnis vor.
    Kitas genauso 226 Kd. und 43 Erzieher in Quarantäne davon 8 Kd.und 5 Erzieher mit vorliegenden positiven Ergebnis.
    Nun wird ja nicht automatisch sofort ein PCRTest gemacht bei denen die in Quarantäne geschickt werden…nein der erfolgt einige Tage später, als Eltern kriegt man vom Gesundheitsamt nur die Aufgabe auf Krankheitszeichen zu achten. Wäre Interressant, wie viele von den in Quarantäne befindlichen Menschen nicht positiv sind und es auch nicht werden.
    Und ganz ehrlich wenn ich mir die aufgezählten Einrichtungen ansehe und die positiven Ergebnisse ansehe kann man im Schnitt sagen es sind in den Einrichtungen grade Mal ein betroffener max. 2 pro Einrichtung… also haltet doch mal bitte die Bälle flach von wegen Hotspots und Kinder sind die Superspreader!

  3. Avatar Erzieher sagt:

    Kita „Villa Jühling“ gibt es nicht…
    Villa Jühling ist ein Träger von verschiedenen Kindergärten und Horten.

  4. Avatar Erzieher sagt:

    Lasst endlich die Schulen offen.!!!
    So etwas irres!!! Dieses auf und zu!!!! Die armen Kinder!!!
    Viren wird es immer geben…!

  5. Avatar Hugh sagt:

    Lasst die Kinder zu Hause

  6. Avatar BW sagt:

    Ist ja echt beängstigend, was hier gerade abgeht, Spass beiseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.