Corona-Station im Elisabeth-Krankenhaus ist voll – Plätze werden verdoppelt

Das könnte dich auch interessieren …

15 Antworten

  1. Henni sagt:

    Allen Ärzten und Schwestern von Elisabeth Krankenhaus gebührt meine Hochachtung für ihre aufopfernde Tätigkeit. Auch meinem Jungen wurde dort geholfen und wer ist gesund weiter nach Hause entlassen worden. Ganz tolle Arbeit die sie leisten!

  2. Marco sagt:

    aktulee Zahlen von der Seite
    https://www.intensivregister.de/#/aktuelle-lage/kartenansichten
    Für Halle:
    Anzahl der Covid 19 Patienten an der Gesamtzahl der Intensivbetten 5,92 %, Betten frei 54, Betten belegt 250, Covid 19 Fälle in intensivmedizinischer Behandlung 18 (davon 6 beatmet)
    wie kommt man dann zu obiger Aussage?

    • eseppelt eseppelt sagt:

      Empfehlung… du solltest auch auf der Intensivstation arbeiten, statt irgendwelche veralteten Daten anzubringen

      • Marco sagt:

        Die Daten sind aktuell!!!
        Auf Intensivstationen herrscht immer großes Leid. Und die Mitarbeiter verdienen großes Lob und Dankbarkeit!
        Aber bitte schürt keine Panik und Angst. Das bringt uns in der derzeitigen Situation ganz sicher nicht weiter.

    • Hans G. sagt:

      Wie man zur obigen Aussage kommt? Vermutlich die realen Angaben vom Elisabeth-Krankenhaus. Dort steht auch nichts von Intensivbetten, da sieht es in Halle noch relativ gut aus, nicht zuletzt weil wir sehr viele Plätze an immerhin 5 Krankenhäusern haben.

      Immerhin können wir jetzt erahnen, wie Du zu deiner Aussage kommst.

  3. Jennifer sagt:

    Was mich bei dieser Berichterstattung wirklich stört, ist die Fokussetzung auf das Elisabeth- Krankenhaus, ohne genaue Angaben zu machen und ohne den Vergleich zu anderen Kliniken zu ziehen. Bitte mal nach Merseburg schauen- dort stehen sie mit weitaus über 30 stationär Coviderkrankten an der Belastungsgrenze. Die Kliniken in Halle allesamt haben enorm zu tun, weil sich erste Effekte nach dem trauten ersten Adventswochenende zeigen! Es ist nicht nur das EK, was möglicherweise jetzt ihre 10 COVID- Betten erhöhen muss. Schreibt doch mal Zahlen pro Krankenhaus! In der BG haben wir auch die Hände voll zu tun! Dieses permanente Brillieren mit Themen, die nichts mit Brillianz zu tun haben!
    In den Krankenhäusern wird das Personal immer knapper, weil es bei fehlendem Freihaltebetrag eben weiter zu ganz normalen Aufnahmen kommt und alles zu Lasten des Pflegepersonals! Die müssen aber auch zuhause sein, wenn ihre Kinder plötzlich in Kontaktquarantäne geschickt werden! Der Krankenstand ist so hoch wie nie, alles was schwanger werden kann, wird es und die Pflegeheime schieben ihre Leute auch noch ab und nehmen sie erst wieder, wenn der Befund negativ ist. Das ist irre.

    Weihnachten und Advent sollte jeder bei sich bleiben – denn nach Weihnachten ist keiner mehr in den Krankenhäusern da, um zu behandeln!

    • +++ sagt:

      Ja liebe Jeniffer, das Gegenhalten von Kapazitäten und Personalschlüsseln ist aber nicht das Ding von Politik und Medien. Auch das unsägliche positiv getest = infiziert oder gleich krank, wird nicht differenziert. Das pure hinausposaunen irgendwelcher Sensationszahlen, das ist ihr Ding, schon von Anfang an.

  4. Er sagt:

    Ihr seid wirklich die Helden, ihr redet nicht, ihr tut, ganz vorbildlich

  5. Hastalavista sagt:

    Wo ist das wirkliche Problem bei so vielen Zahlen die bekannt
    gegeben werden, die 5 Krankenhäuser in Halle namentlich zu
    benennen und zu sagen, wie viele Corona Patienten auf der
    ITS tatsächlich behandelt werden ?

  6. Bj sagt:

    Ihr solltet mal auf so einer Station arbeiten, da würdet ihr anders reden und nicht vor dem späties stehen

  7. Ich und meie Maske sagt:

    In der Uniklinik ist doch auch alles leer!

  8. Ich und meie Maske sagt:

    Das muss ich nicht verstehen! Wir haben mehrere Krankenhäuser und unsere Meldung unseres Obersten vom 6.12.2020 lautet hier auf dieser Seite: Im Krankenhaus werden 47 Hallenser behandelt, davon 16 auf der Intensivstation.

    • eseppelt eseppelt sagt:

      Liegt an dir selbst, dass du es nicht verstehst. Dort steht eindeutig: Hallenser. Auch weitere Personen aus dem Umland werden in Halle behandelt…

  9. Herr Krause sagt:

    Einfach Rücksicht nehmen und sich nicht auch noch durch die Flut von Zahleninformationen irre machen lassen, den normalen Verstand benutzen. Dank an alle Pflegekräfte und Ärzte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.