Demo für die Seenotrettung in Halle

Das könnte Dich auch interessieren …

5 Antworten

  1. Sichere Grenzen sagt:

    Gut das man mit dem Inhalt der Demo zeigt, dass es nie um Seenotrettung ging.

  2. Blacky sagt:

    Seenotrettung — JA
    An Land bringen – JA
    In fremdes Staatsterritorium – NEIN
    Niemand ist dagegen in Seenot befindliche Personen zu retten,aber vor fremden Küsten zu schippern um Personen dort aufzunehmen und dann nach Europa zu fahren ist Schlepperei !

  3. Fräänk sagt:

    Menschen in Seenot MUSS man retten. Aber nur ans nahe Ufer.
    Das Schlimme ist: Die Initiatoren dieser Demo sind nicht mehr zu retten. Die gehen mit Sicherheit unter.

  4. Klara sagt:

    Habt Ihr eigentlich mal mitgekriegt, wie das „nahe Ufer“ in Lybien aussieht?

  5. Wilfried sagt:

    Auf alle Fälle trocken mit 0m Wassertiefe, wie auch das nahe Ufer in Spanien, Griechenland, Frankreich (warum wird dort nicht angelandet?), Sardinien, Korsika, Sizilien, Balearen, Kresta, Zypern?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.