Deutlicher Rückgang der Corona-Krankenhausbehandlungen in Halle

Das könnte dich auch interessieren …

5 Antworten

  1. Dddg sagt:

    Endlich mal eine bessere Nachricht auf die ich schon so lange gewartet haben

  2. BW sagt:

    „…. wobei einige der Betten frei geworden sind, weil die Patienten verstorben sind…“
    Klingt ja schrecklich, fast wie ne Werbung für freie Betten.
    Kann darauf nochmal etwas näher eingegangen werden. Waren das alles
    an oder mit Corona Sterbefälle, oder auch andere Patienten ohne Corona?

  3. Handwerker sagt:

    die die Tot sind sind tot, weil sie auch sicherlich so oder gestorben wären sind halt tot!

  4. theduke sagt:

    Ich frage mich, obwohl die Zahlen steigen, werden die Betten leerer. Die Delle kommt wegen Silvester. D.h. ja, dass dort alle diszipliert waren und sich nicht infiziert haben. Kann ich kaum glauben. Wenn also jetzt die Zahlen steigen, müssten ja die Betten auch wieder voller werden.

    • Hallenser sagt:

      Du kannst dir selbst antworten. Zum Beispiel, indem du die folgende Textstelle nich ignorierst:

      „In der Regel kämen die Patienten etwa zwei Wochen nach einer Infektion ins Krankenhaus, weil sich die gesundheitliche Situation verschlechtert hat.“

      Wenn man mal darüber nachdenkt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.