DWD-Vorabwarnung vor schweren Gewittern

IMG-20160523-WA0071

Der Deutsche Wetterdienst DWD hat am Freitagvormittag eine Vorabwarnung vor schweren Unwettern geschickt. Diese gilt ab 12 Uhr.

Vor allem in den Nachmittagsstunden können demnach SCHWERE GEWITTER mit lokal großem HAGEL mit Korngrößen bis 5 cm, HEFTIGEM STARKREGEN um 35 mm in kurzer Zeit und STURMBÖEN um 85 km/h (45 kt, Bft 9), lokal auch SCHWERE STURMBÖEN um 100 km/h (50 kt, Bft 10) auftreten. Sowohl die Intensität als auch die Verbreitung dieser SCHWEREN GEWITTER ist noch unsicher.

Dies ist ein erster Hinweis auf erwartete Unwetter. Er soll die rechtzeitige Vorbereitung von Schutzmaßnahmen ermöglichen. Die
Prognose wird in den nächsten 6 Stunden konkretisiert. Bitte verfolgen Sie die weiteren Wettervorhersagen mit besonderer Aufmerksamkeit.

image_pdfimage_print

Share This: