E-Scooter war nicht versichert

Keine Antworten

  1. Hertz sagt:

    Ja ermittelt nur statt den Roller zu beschlagnahmen und zu vernichten, das würde wirken, aber so wird nur Dudu gemacht, es ist einfach nur albern

  2. Itzig sagt:

    Es gibt für die Ordnungskräfte in unserer Stadt schon soviel zu tun ! Da kommen diese zusätzlichen “Auswüchse“ der ansonsten Umwelt schonenden Verkehrsmittel noch hinzu. Einfach fahrlässig, wie sich diese Verkehrsteilnehmer benehmen !

    • Hallenser sagt:

      Frag lieber nicht, was im Straßenverkehr sonst noch tagtäglich los ist! Das würde dich stark emotionalisieren.

    • Martin sagt:

      Wer so schreibt sollte mal darüber nachdenken, was passiert, wenn ER von so einem unversicherten E-Scoooter angefahren und verletzt wird. Wer zahlt das Schmerzensgeld, die Krankenhauskosten und und und. Erst mal nachdenken!

  3. Willy sagt:

    Jetzt ist es aber auch wieder gut, ein eScooter ohne Versicherung…. Skandal!
    Beschlagnahme und Vernichtung, wie kann man nur solch dummes Zeug schreiben…?
    Fahrlässigkeit… was denn noch alles?
    Das reicht für Haftstrafe oder nicht?

  4. So ist's sagt:

    Nehmt den doch einfach den Roller weg fertig, dann fährt der nie wieder ohne Versicherung

  5. Eh sagt:

    Was geschrieben wurde ist so in Ordnung, ohne Versicherung fahren ist keine Bagatelle, wie manche glauben machen wollen, es ist eine Straftat, genau das ist es! Auch wenn’s Will’s nicht passt

  6. En sagt:

    Nicht versicherte Roller sollten verschrottet werden, die Idee gilt es gleich umzusetzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.