Eichendorff-Plastik für den Halle

Das könnte dich auch interessieren …

7 Antworten

  1. Avatar teu sagt:

    Eichendorff sagt im oben zitiertem Gedicht aber auch…

    Auf dem verfallenen Schlosse,
    Wie der Burggeist, halb im Traum,
    Steh ich jetzt ohne Genossen
    Und kenne die Gegend kaum.

  2. Avatar Feudalist sagt:

    Brozeplastik? Völlig abgelegen aufgestellt? Soso. Können wir da nicht gleich einen Scheck an eine südeuropäische Ich-Metall-AG ausstellen? Eh wieder solche bronzealen Kunstobjekte (wie seinerzeit die revolutionären Matrosen am Stasibau erst halb dann ganz) verschwinden: gebt den üblichen Verdächtigen doch gleich den vollen Betrag! Vielleicht kaufen sie sich dann ein Haus und lassen das Sammeln! Wäre doch auch sozial.

    • Avatar HansimGlueck sagt:

      Quatsch. Es stehen in Halle einige Bronzeskulpturen an weit abgelegeneren Orten. Nur weil ein Journalist uns mit einer endlosen Verschwörung zu einer Skulptur beglückte, verschwinden sie nicht flächendeckend.

      • Avatar Seb Gorka sagt:

        Nenne doch dann bitte gleich ein paar Beispiele! Oder mangelt es Dir daran? Keins zur Hand? Schade. Wieder nur heiße Luft!

        • Avatar Seb Gorka sagt:

          Oberer Boulevard, Murmansker Straße, Ziegelwiese, An der Schwimmhalle, Franckesche Stiftungen usw.

          Wolltest du auch noch andere Materialen als Bronze?

  3. farbspektrum farbspektrum sagt:

    “ kennt wohl jeder“. Wirklich? Will das jemand außer Wolli? Teenies fangen doch nicht bei dem Namen „Eichendorff“ an zu kreischen und die Namen der Aufklärer verschwinden zugunsten von Politikern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.