Eingezäunt und mit 2G geht es weiter: der Weihnachtsmarkt in Halle ist jetzt ein Wintermarkt

Das könnte dich auch interessieren …

Keine Antworten

  1. kulturelle Bereicherung sagt:

    Zum (Weihnachts)Glück müssen ( dürfen ) wir nicht mehr den Hitlergruß machen , sondern es reicht , wenn wir ein Fisten andeuten , um uns in der Coronadiktatur poltisch korrekt zu begrüßen.

  2. Kasob sagt:

    Da kann die besinnliche Glühweinzeit ja starten.

  3. Peter sagt:

    Wenn man sich beim nächsten Mal besser drauf vorbereitet, könnte man statt den Bauzäunen ja passend dekorierte Abgrenzungen wählen. Besonders weihnachtlich sieht es dadurch natürlich nicht aus, aber wohl besser als nichts.

  4. Lage sagt:

    Stempel auf die Stirn !

  5. Maria45 sagt:

    Der Weihnachtsbaum muss natürlich noch abgeschmückt werden.

  6. Schönen 1. Advent sagt:

    Das neue mutierende Virus freut sich schon auf die Weihnachtsmarktbesucher! Dennoch wird das Virus durch schließen von Weihnachtsmärkten auch nicht besiegt. Wir, und vor allem die Politik, müssen lernen mit dem Virus zu leben und umzugehen. Ständiger Lockdown oder Ausgrenzung von Menschen wird das Virus auch nicht abschrecken.

  7. Helmut sagt:

    „Auf der Ost- und der Westseite des Markplatzen sorgen rund 65 Hütten und Stände sowie weihnachtliche Dekoration für weihnachtliches Atmosphäre.“
    Stellt doch bitte jemanden zum Korrekturlesen ein.

  8. Halu sagt:

    Im bauen von Zäunen kennen sich die Deutschen ja sehr gut aus. Es muß nur noch der Weg über den Marktplatz für die normalen Bürger gekennzeichnet werden. Wie blöd muß man eigentlich sein. Ob Weihnachtsmarkt oder Wintermarkt, Ich gehe nicht hin. Macht keinen Spaß im Gatter zu bummeln.

  9. Ungeimpfter Geimpfter sagt:

    Ich habe Mitte Mai meine zweite Impfung bekommen. Für nächste Woche hatte ich mir vorsorglich einen Termin zum Boostern bei dem Hausarzt geholt.Zuvor habe ich aber einen Antikörpertest gemacht. Die Antikörrper lagen unter 50, was fast gleichbedeutend mit ungeimpft ist. Wenn man also nicht die Boosterimpfung hat, gibt es keinen Grund auf Ungeimpfte zu zeigen. Und wenn man dann noch zu 2 G veranstaltungen geht ist das verantwortungslos.

  10. Jim Knopf sagt:

    Keine Ausweiskontrolle.
    Dem nach den Markt ohne 2 G.
    Wo ist das Ordnungshüter?
    Wo das Gesundheitsamt?
    Wo die VP?

  11. Yvonne sagt:

    Hallo Lage, Stempel auf den Handrücken, sowie beim Eintritt in den Turm der Moritzburg zur Studentenzeit, vor ewigen Zeiten
    Ich hab gelesen das die Krippe entfernt wurde, stimmt das? Wäre ja ein starkes Stück.

  12. Ungeimpft und Gesund sagt:

    jetzt ist er auch in Halle angekommen – FASCHISMUS – alle die Mitmachen, machen sich schuldig, sollen doch die Geimpften auf der ITS sterben, wir ungeimpften sind die gesunden der Gesellschaft

    • Es ist so viel einfacher sagt:

      Jede Zeit hat ihre Sündenböcke.

    • Geimpft und ebenfalls Gesund sagt:

      Leider sehe ich das in meinem Freundeskreis (und ich meine jetzt mal nur die Ungeimpften Gesunden) etwas anders. Auf der einen Seite reden sie wie Du, auf der anderen Seite waren sie alle am 23.11.21 zur Eröffnung auf dem Weihnachtsmarkt und haben am bunten Treiben dran teilgenommen. Also nix mit „ wir schützen uns zu Hause“. Ihr redet es euch immer schön. Übrigens. Ich gehe auch nicht auf den Weihnachtsmarkt, obwohl ich geimpft und seit neustem genesen bin.
      Ich finde es auch sehr merkwürdig, dass jetzt so viele Ungeimpfte diese 2G-Vorgehensweise mit der NS-Zeit vergleichen. Erklärt mal bitte !!!!

  13. Walter sagt:

    Wintermarkt

    kann man hingehen und eingezäunte Primaten sehen

    können auch gefüttert werden durch den Zaun

    und das alles ohne Eintritt zum Marktplatz

    im Zoo kostet es Eintritt

    • JS sagt:

      Falsch. Du als „Zoobesucher“ bekommst nichts. Innerhalb des Zaunes gibt’s genug. Da brauchst du niemanden füttern. Neidisch?

    • W. Ulbricht sagt:

      Mein Gott Walter. Du klingst wie ein kleines bockiges Kind. Du bist sooooo süüüüß.

    • freier Bürger sagt:

      Vielleicht gehe ich auch mal hin und schaue mir staatstreue Bürger mit Stempeln wie Tiere hinter Gittern an 🤣🤣🤣🤣
      Dürfen die zum Kacken raus oder müssen sie das auch wie Rindviecher vor Ort machen?

      • Tja. sagt:

        Der freie Bürger darf halt nur zuschauen. Der freiere Bürger trinkt Glühwein.
        Nicht traurig sein. Darfst gern weiter mimimi machen. Interessiert nur keinen.

        • freier Bürger sagt:

          Ich füttere dich vielleicht mal durchs Gitter. Demnächst reicht kein Stempel mehr, dann gibts ein Brandmal mitten auf die Stirn. Aber selbst dann wirst du nicht begreifen, wohin die Reise geht.

  14. German Sadness - a never ending story sagt:

    Sad but true.

  15. ... sagt:

    „Beim Zugang auf das Markt-Veranstaltungs-Areal erhalten die Besucherinnen und Besucher einen Stempel“

    Hoffentlich fälschungssicher!11!!

  16. E. H. sagt:

    Schlimmer als im Dritten Reich. Was die Herrschaften in Berlin mit uns machen.

    • M.H. sagt:

      Ist das wirklich so, du Wohlstandsverwahrloster? Würde sehr gerne wissen was deine Vorfahren im Frühjahr 1945 so von den Herrschaften des 1000 Jährigen ääähm 12 Jährigen III. Reich gedacht haben. Nichts ist heute annähernd schlimmer und du lebst in einem der besten Länder dieser Welt.

  17. Aha sagt:

    Und warum nicht von Anfang an so? Hast dafür der Verstand nicht ausgereicht?

  18. Aha sagt:

    Und warum nicht von Anfang an so? Hat dafür der Verstand nicht ausgereicht?

  19. Wintermarkt? So ein Quatsch. sagt:

    Warum der Weihnachtsmarkt nicht mehr so heißen darf erschließt sich mir nicht.
    Das haben ja nicht mal die DDR Kommunisten angetastet, aber unter dem rot-grünen Stadtrat muss offenbar jegliche christliche Tradition getilgt werden.

  20. Steph sagt:

    Aus Weihnachtsmarkt wird Wintermarkt und aus Lockdown wird Wellenbrecher. Geht nicht? Einfach umbenennen und es geht doch. Besser als die meisten Comedyshows. Nennt Verbrennerautos doch einfach Gnilp. Gnilp ist nicht verboten ab 2030.

  21. Siegmar Berger sagt:

    Genießt doch einfach die wenigen Möglichkeiten, die wir zur Zeit haben, als immer nur rum zu nörgeln .Bin froh,dass es wenigstens so geht, ein bisschen vorweihnachtliches Treiben mit Glühwein und so!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.