3. Fall aufgetreten: Mitarbeiter im Rettungsdienst müssen jetzt vor Dienstantritt einen Schnelltest machen

Das könnte dich auch interessieren …

6 Antworten

  1. :( sagt:

    Na klar. Warum sollte das neben Feuerwehr, Pflegeheimen etc. am Rettungsdienst vorbei gehen?

  2. Geschwafel sagt:

    Das fällt dem Bürgermeister und seinen Untertanen aber früh ein….

    Es war einst so romantisch, so unbeschwert.
    Und nun das.
    Der Rettungsdienst…

    Ach übrigens, da müsste ich glatt eine Weihnachtsgeschichte erzählen.
    Aber dies vielleicht mal an anderer Stelle.
    Hier ist so wenig Platz!

    Alles Gute für die Frauen und Männer im Rettungsdienst!

    Hoffentlich bekommen diejenigen, die ebenfalls ganz nah und meist zuerst beim Patienten sind, die in aller Munde zerflossene Corona Prämie!
    Oder nicht?

    Frohe Weihnachten 🎄

  3. Peter sagt:

    Nach 10 Monaten Pandemie wird jetzt schon der Rettungsdienst getestet? Gibt’s keine andere Gruppe die systemrelevant ist?
    Der RD hat leider keine Fürsprecher. Ich klatsche jetzt erstmal für die Sanis.

    • Mary sagt:

      Womit hätte denn getestet werden sollen? Bei Dienstantritt PCR-Test und nach 48h hat man das Ergebnis? Antigen-Test? Da muss man jetzt auch nicht so tun als liegen die seit Anfang September kistenweise irgendwo im Gesundheitsamt rum.
      Jetzt wo es anscheinend mehr Schnelltests gibt, wird getestet. Ist doch prima!

  4. Coronaistzurück sagt:

    Seit wann ist der Rettungsdienst systemrelavant?? Ausschreibungen wie auf dem türkischen Basar, ehemaliger Niedriglohnsektor, keine gesellschaftliche Anerkennung, keine Lobby, nix und niemand hat Interesse dem Rettungsdienst den Rücken zu stärken. Anfang Dezember rutschte der Rettungsdienst in die Testverordnung des Bundes, „Corona Prämie“ gibt es demzufolge auch nicht.
    Es sind ja nur die „Fahrer“, „Träger“ oder einfach nur der Transport. So geht man nicht mit diesem Personal um!!!!

    Traurig!

  5. Hans G. sagt:

    Der Spaß ist doch ziemlich sicher nicht erst jetzt dort gelandet. Man hat dort ja Tests gemieden wie der Teufel das Weihwasser. Bin gespannt wie lange der Rettungsdienst noch Einsatzfähig ist, wenn jeder getestet wird.

  6. Florian sagt:

    NUN reagiert die Stadt… ??? Wie jetzt? Bei der Feuerwehr musste sofort die ganze Schicht in Quarantäne. Da sind mal locker rund 50 Leute gleichzeitig weg vom Fenster. Beim RD passiert das nicht, da gibt man sich mit Schnelltests zufrieden? Warum wird das nicht auch bei der Feuerwehr gemacht? Gab es im Oktober und November überhaupt eine Meldung darüber?

  7. Dd sagt:

    Das hätte schon längst erfolgen müssen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.