EU prüft Lockerung beim Schutzstatus für Wölfe -Unterstützung durch Sachsen-Anhalts Landwirtschaftsminister

Das könnte dich auch interessieren …

5 Antworten

  1. Verbrecher im Fachkräftepelz sagt:

    Sollen Mal lieber die Flüchtlinge von „streng geschützt“ auf „geschützt“ oder „deutsch-geschützt“ herabstufen. Dann geht es auch wieder bergaufwärts

  2. Harter Trabifahrer sagt:

    Bis jetzt klebte noch keiner unter meinem Profil.

  3. Jim Knopf sagt:

    Die Ursula kümmert sich um Alles aber nicht um Uns .

  4. Y sagt:

    Und wann wird der Schutzstatus von Rotkäppchen aufgehoben?

  5. Schützt die Wölfe sagt:

    „Wolfsmanagement erleichtern“, was für ein verdammter Euphemismus für Abschießen. Da geht es nur um wirtschaftliche Interessen der Jäger. Zum Kotzen. Vorwiegend reißt der Wolf Wild.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.