Fahrgasteinnahmen beim Mitteldeutschen Verkehrsverbund MDV um 36 Millionen Euro eingebrochen

Das könnte dich auch interessieren …

3 Antworten

  1. Avatar Trocken Brot für Lehmann & Co? sagt:

    Trennt man sich jetzt erstmal vom überteuerten Personal? Oder werden die Fahrpreise erhöht? Müssen die Länder beispringen?

    Wetten, die Großkopferten organisieren eine Bettelorgie, alle Beteiligten schießen Gelder nach und schliesslich kriegen die Herren des Systems noch einen fetten Erfolgsbonus. Und next year steigen die Fahrpreise weiter!

    • Avatar Leser sagt:

      Was verstehst Du unter überteuerten Personal? Weißt Du, was jeder bei der HAVAG in der Lohntüte hat? Wie würdest Du reagieren, wenn Dein Chef zu Dir sagt „Wir müssen uns von Ihnen trennen, weil Sie überteuert sind!“
      Lufthansa und andere Großkonzerne haben die Bettelorgie schon hinter sich. Die haben gleich zu Beginn der Pandemie am lautesten geschrien. Wo war da Dein Aufschrei?
      Der ÖPNV ist für den Erhalt der Infrastruktur wichtig.
      Geh doch mal mit gutem Beispiel voran und ernähre Dich ab sofort nur von trockenem Brot.
      Außer dummes sinnfreies Gefasel ist Dein Kommentar nichts wert! Wenn Du meinst es besser zu können, dann bewirb Dich doch beim MDV oder HAVAG und leg denen Dein Konzept vor. Lass uns wissen, was daraus geworden ist.

      • Avatar Klaus G. sagt:

        Leser, du hast sowas von recht und super geschrieben. Der Honk hat gar keine Ahnung und quatscht dummes Zeug. Soviel verdienen die bei der HAVAG garnicht. Zumindest für die Verantwortung die sie haben und den blöden Arbeitszeiten.

        • Avatar Trocken Brot für Lehmann & Co? sagt:

          Komisch. Von HAVAG hab ich nichts geschrieben. Man sollte schon wissen, wer Herr Lehmann ist, bevor man so loslegt Das dumme Zeuch kommt ausschliesslich von Euch! Aber geil, wie es Euch zwei Wadenbeisser gleich wieder getriggert hat.

          Zwei Hobbydebatteure beim Werkeln – naja, wenn Pat und Patachon zuschlagen … dann bleibt kein Auge trocken! Dumpfbeutel in action sind halt immer lustig!

      • Avatar Leser, der Clown unter den Whataboutisten sagt:

        @Leser: Mann, Mann, Mann! Hast du denn garnichts gelernt! Whataboutisms ohne Ende. Aber lustig, wie du den Preiskasper verdrischt! Allerdings wird der sich eh über dich kaputtlachen; der ist ein systembekannter Troll und Diskussionssprenger.

    • Avatar Für eine Zukunft ohne Armut sagt:

      wird doch eh zu 90% subventioniert!
      war doch so, oder? 😜 #ReichtumFürAlle

  2. Avatar Andi sagt:

    Auf die Tränendrüsen drücken, können die Unternehmen sehr gut.
    Jammern bis der Arzt kommt oder in solchem Fall, Öffentliche Gelder fließen.
    Nur den ÖPNV attraktiv zu gestalten, um die Menschen zu begeistern, daran fehlt es leider. Empathie ist nicht ihre Stärke.

    • Avatar Solidarność in die Tonne! sagt:

      Naja, fett abgreifen und nix leisten, dann noch mal die Fördertöpfe plündern und schließlich nach Bolivien auswandern. Passt doch!

  3. Avatar Dl sagt:

    Na klar wenn ständig Bahnen ausfallen oder bei Schnee nicht fahren, wundert euch nur weiter. Weiter Gedächtnis hat euch wohl verlassen

    • Avatar Die Linken wieder ... sagt:

      Frag mal bei den Spezis oben am Textanfang nach. Da kennen sich welche tierisch aus. „Leser“ zum Beispiel. Der weiss, wie man das macht. Du nörgelst dagegen nur rum. Ist doch toll in Halle. Bald mit Klimaanlage und WLAN in der Bahn – und wenn die Linken Erfolg haben, mit Zwangsbeitrag. Dafür kannst du dann jederzeit ohne Fahrschein rein in die Waggons. Alle Alki-Assis werden dann in den Bahnen wohnen und die Touris können sich über die Dummheit der Hallischen Leute freuen!

      Links wählen! Das wird schon! Grün geht auch. SPD ist aber unzuverlässig in der Frage. Den Rest kannste knicken, die wollen lieber teure Tickets!

    • Avatar Andi sagt:

      Corona Spätfolgen.

    • Avatar Andi sagt:

      Corona Spätfolgen

  4. Avatar Doris sagt:

    Man sollte erstmal bei den exorbitant hohen Gehältern der Fahrer anfangen und diese nach Leistung bezahlen. Die Pünktlichkeit verbessern und vorallem die Straßenbahn auch mal Reinigen und das nicht nur einmal im Jahr. Anstatt die Preise im August schon wieder zu erhöhen sollte mal eine Senkung erfolgen um 70% wäre angebracht. Und diese völlig sinnlose Maskenpflicht abschaffen selbst Herr Spahn hat vor einiger Zeit gesagt das Tragen der Masken nichts bringt !!!

    • Avatar Boris sagt:

      „Klaus G.“ sagt, die Fahrer nagen am Hungertuch. Wie kommst du denn darauf, dass die exorbitant hoch bezahlt würden?

    • Avatar Hausmeister Krause sagt:

      @Doris. Sie scheinen ja sehr genau zu wissen,was ein Fahrer im Monat so verdient. Da frage ich mich nur,warum Sie nicht bei der HAVAG arbeiten wo doch soooo viel Geld gezahlt wird?! Zuviel Stress,unmögliche Arbeitszeiten oder sind Sie einfach nur arbeitsscheu ?? Wenigstens gehen diese Fahrer für ihr Gehalt auch arbeiten,bei Ihnen hab ich da ehrlich Zweifel…und wenn Sie erst mittags aus dem Bett fallen ist es völlig normal,das da die Bahnen schon wieder dreckig sind. Zweifelhaft,ob die Fahrer dafür verantwortlich sind…
      Falls Sie es noch immer nicht begriffen haben,die Maskenpflicht in den Bahnen ist KEINE Erfindung der HAVAG, sondern wird in der Eindämmungsverordnung Sachsen-Anhalts so geregelt! Aber mit der Wahrheit nehmen Sie es offensichtlich nicht so genau,Hauptsache dumm rumlabern…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.