Fahrkartenautomat am Rosengarten gesprengt: Täter kommen ans Geld

4 Antworten

  1. Wilfried sagt:

    Für 15T€ kann man aber schon viele Automaten durch die Eigentümer leeren lassen um 22uhr

  2. Wilfried sagt:

    Denn die Nutzung nach 22 Uhr geht wohl gegen Null oder ist im Ernstfall verschmerzbar.

  3. Michael sagt:

    Für alle Fahrkartenautomaten sollte man das bargeldlose Zahlen mittels Prepaid-Karte analog zur Telefonkarte der neunziger Jahre einführen!

  4. Wilfried sagt:

    Muß nicht sein, auch EC-Kartenzahlung ist inzwischen möglich, siehe HAVAG, und auch Handyticket ist machbar…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.